Anzeige
Deutschland

24-Stunden-Regel für Schweizer Touristen: Das musst du wissen

14. Mai 2021, 08:11 Uhr
Seit Donnerstag können Personen aus der Schweiz ohne Quarantäne für 24 Stunden nach Deutschland reisen. Mit der neuen Regel wird Einkaufs- und Tagestourismus wieder möglich. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
So sah es am 20. Juni in Konstanz aus – am ersten Wochenende nach der Lockerung der Corona-Bestimmungen. (Archiv)
© Donato Caspari

Was hat sich für Personen aus der Schweiz geändert?

Schweizerinnen und Schweizer dürfen seit Donnerstag, dem 13. Mai, wieder nach Deutschland reisen. Diese Regel gilt aber nur für 24 Stunden. Danach muss das Land wieder verlassen werden, sonst gilt eine zehntägige Quarantäne. Somit wird Einkaufs- und Tagestourismus wieder möglich. Ausserdem dürfen Deutsche neu auch für 24 Stunden in die Schweiz reisen.

Muss ich ein negatives Testergebnis bei der Einreise vorlegen können?

Nein, Schweizer Tagestouristen müssen weder einen Test vorlegen, noch ein Einreiseformular ausfüllen. Auch braucht es keinen bestimmten Reisegrund.

Was muss ich beachten?

Quarantänefrei reisen kannst du, wenn du aus der Schweiz kommst, nur während 24 Stunden, danach muss das Land wieder verlassen werden. Ausserdem stehen noch immer zwei Bundesländer auf der Risikoliste des BAG. Bei der Rückreise aus Sachsen und Thüringen gilt in der Schweiz eine zehntägige Quarantäne.

Auch dürfen sich nur Personen aus zwei Haushalten treffen. Es gilt eine Ausgangsperre von 22 bis 5 Uhr.

Was ist in Deutschland überhaupt offen?

Offen sind alle Geschäfte des täglichen Bedarfs: Unter anderem Lebensmittelgeschäfte, Apotheken und Gartencenter. Beim Coiffeur oder beim Masseur muss in Baden-Württemberg beispielsweise ein negativer Coronatest vorgelegt werden. Kinos und Restaurants sind noch geschlossen. Bei Restaurants ist derzeit nur Takeaway möglich. Das soll sich ab Samstag ändern: Liegt die Inzidenz im südlichen Bundesland innert fünf Tagen unter 100, öffnet auch die Aussen- und Innengastronomie zwischen 6 und 21 Uhr.

Der Einzelhandel wird in Baden-Württemberg mit «Click&Meet», also Shopping mit Termin, oder «Click&Collect», Abholung nach Onlinekauf, betrieben. Mehr dazu hier.

Was, wenn ich mehrere Tage nach Deutschland fahren will?

Dann musst du in Quarantäne (zehn Tage, Freitesten ab dem fünften Tag möglich). Personen, die nach Deutschland reisen, müssen sich ausserdem spätestens 48 Stunden nach der Einreise auf Corona testen lassen. Personen, die per Flugzeug einreisen, müssen vor Reiseantritt ein negatives Testergebnis (maximal 48 Stunden alt) vorlegen können. Bei Geimpften entfällt seit ein paar Wochen bei der Einreise nach Baden-Württemberg die Quarantänepflicht.

(gbo)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. Mai 2021 14:02
aktualisiert: 14. Mai 2021 08:11