BAG schafft Klarheit

Im Fitnesscenter gilt Maskenpflicht – immer

31. Oktober 2020, 06:43 Uhr
Selbst bei Einzeltrainings muss im Fitness eine Maske getragen werden. (Symbolbild)
© iStock
Muss ich nun im Fitnessstudio eine Maske tragen oder nicht? Diese Frage hat für viel Verwirrung gesorgt, seit der Bundesrat die Corona-Massnahmen verschärft hat. Nun schafft das Bundesamt für Gesundheit Klarheit.

In den neuen Schutzkonzepten des Schweizerischen Fitness- und Gesundheitscenter-Verbands (SFGV) sowie der IG Fitness steht, dass etwa beim Einzeltraining nicht immer eine Maske getragen werden muss (FM1Today berichtete). Die Schutzkonzepte wurden erstellt, nachdem der Bundesrat am Mittwoch die neuen Corona-Massnahmen bekannt gegeben hatte. Diese stimmen offenbar nicht ganz.

Weil der Mindestabstand im Fitness nicht immer klar eingehalten werden könne, gelte eine Maskenpflicht im Fitness – auch beim Einzeltraining. Dies bestätigt BAG-Sprecher Yann Huhlmann gegenüber «20 Minuten». «Die Kontrolle der Richtigkeit und der Umsetzung der Schutzkonzepte obliegt den Kantonen», erklärt Huhlmann weiter.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 30. Oktober 2020 21:49
aktualisiert: 31. Oktober 2020 06:43