Anzeige
Hochrisiko-Gebiete

Jetzt sollen auch Geimpfte in Quarantäne

22. Juli 2021, 10:58 Uhr
Die Taskforce schlägt vor, dass auch Geimpfte in Quarantäne müssen, wenn sie aus Hochrisiko-Ländern kommen. Zudem soll für ungeimpfte Touristinnen und Touristen die Swiss-Covid-App Pflicht werden.
Die Quarantäne soll ausgeweitet werden.
© Keystone

Die wissenschaftliche Taskforce des Bundes schlägt gemäss «Blick» vor, dass selbst für Geimpfte eine Quarantänepflicht gelten soll, wenn sie aus Hochrisiko-Ländern kommen. Dazu werden die Länder in vier Farben unterteilt: Bei einer Inzidenz unter 60 (weniger als 60 Neuinfektionen auf 100'000 Einwohnerinnen und Einwohner innert zwei Wochen) ist das Land grün, rote Länder sind solche mit einer höheren Inzidenz. Gibt es eine besorgniserregende Virusvariante, ist das Land violett und die Inzidenz wird nicht mehr beachtet. Graue Länder sind solche, die zu wenig testen und deshalb keine verlässlichen Inzidenzen haben.

Swiss-Covid-App obligatorisch

Die Quarantänepflicht für Geimpfte gilt nur für Leute aus violetten Ländern. Für alle ungeimpften Reisenden soll die Quarantäne aus nicht-grünen Ländern obligatorisch sein. Zudem müssten alle die Swiss-Covid-App verwenden. Allerdings geht die Taskforce nicht darauf ein, wie das kontrolliert werden soll. Die Regeln sollen für alle Reisenden gelten, nicht nur für Schweizerinnen und Schweizer.

Ausserdem schlägt die Taskforce vor, dass Einreisende in die Schweiz eine Symptom-Checkliste ausfüllen sollen. Ein «nationaler Kontaktpunkt» soll das Contact Tracing über die Grenze sicherstellen und dazu auch Passagierlisten einholen.

Südafrika oder Brasilien wären violett

Schweizerinnen und Schweizer sollen auf Reisen in nicht-grüne Länder verzichten. Derzeit würden Staaten wie Südafrika oder Brasilien als violett eingestuft, da dort die Beta- respektive Gamma-Variante zirkulieren. Wie die Delta-Variante, die in der Schweiz vorherrscht, eingestuft wird, wird nicht ausgeführt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 22. Juli 2021 10:58
aktualisiert: 22. Juli 2021 10:58