St.Gallen

«Macht vieles einfacher» – das sind die Reaktionen auf den Bundesratsentscheid

17. Februar 2022, 08:15 Uhr
Der Bundesrat hat heute die Aufhebung der meisten Coronamassnahmen bekanntgegeben. Die Freude in den verschiedenen Branchen und auch bei Passantinnen und Passanten ist gross.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today/Tim Allenspach

Das Covid-Zertifikat ist ab Donnerstag Geschichte und Masken müssen nur noch im öffentlichen Verkehr und in Gesundheitseinrichtungen getragen werden. In vielen Branchen ist die Erleichterung darüber gross.

«Es wird eine ganz grosse Umstellung»

«Nach zwei Jahren dürfen wir endlich wieder jeden Gast bedienen. Jeder und jede darf zu uns kommen und muss kein Zertifikat zeigen und keine Maske tragen. Das ist schön», sagt Walter Tobler, Präsident des Gastroverbands St.Gallen, gegenüber TVO. «Es wird eine ganz grosse Umstellung, aber wir freuen uns alle.»

Auch in den Kinos haben nun wieder alle Zutritt. Dass nun alles so schnell geht, kommt für Andreas Stock, stellvertretender Geschäftsleiter im Kinok, überraschend: «Wir freuen uns aber natürlich sehr, dass wir bereits ab Donnerstag wieder alle Leute ohne Einschränkungen begrüssen dürfen. Die Zertifikatskontrolle, welche für die Gäste eine gewisse Wartezeit mit sich brachte, fällt nun weg.»

OFFA soll planmässig stattfinden

Mit der Aufhebung der Massnahmen wird auch die Planung von Messen wieder einfacher. So sind auch die Organisatoren der OFFA erleichtert, dass die Frühlingsmesse wieder fast wie vor Corona stattfinden kann. Nach zwei Jahren ohne OFFA sei die Vorfreude auf dieses Jahr umso grösser, heisst es in einer Mitteilung. Zwar sei der Entscheid für die Durchführung OFFA 2022  längst gefallen: «Durch die fast vollständige Aufhebung der Coronamassnahmen sieht sich die Messeleitung aber darin bestärkt, die Vorbereitungen für die Messe weiter voranzutreiben, damit sie im April eine stimmige OFFA durchführen kann.»

«Rückkehr zur Eigenverantwortung»

Die Industrie- und Handelskammer St.Gallen-Appenzell (IHK) zeigt sich ebenfalls erfreut über den Bundesratsentscheid. Schon am 2. Februar habe sie sich für die von Bund vorgeschlagene Variante 1 der Lockerungen ausgesprochen. «Die vom Bund nun aufgehobenen Massnahmen stehen ganz im Zeichen der Rückkehr zur Eigenverantwortung. Die Wirtschaft und die Gesellschaft müssen nun lernen mit dem Virus und auch mit möglichen neuen Virusmutationen zu leben, dies eigenverantwortlich und ohne staatliche Eingriffe», schreibt die IHK.

Auch bei Passantinnen und Passanten in der St.Galler Innenstadt überwiegt die Vorfreude. «Ich habe nicht damit gerechnet. Es macht vieles einfacher für jene, die kein Zertifikat hatten. Das Leben kommt zurück», sagt eine Passantin. Allerdings gibt es auch kritische Stimmen: «Wir müssen uns schützen. Es ist immer noch eine gefährliche Sache. Die Lockerungen sind übertrieben. Die Massnahmen machen Sinn», sagt ein Passant.

Weitere Stimmen zur Aufhebung der Massnahmen hörst du oben im Video.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 16. Februar 2022 19:29
aktualisiert: 17. Februar 2022 08:15
Anzeige