Anzeige
Neues Zertifikat

Rudolf Hauri: «Mit dem Antikörpertest hat man einen Nachweis»

21. Oktober 2021, 16:48 Uhr
Der Bundesrat will auch Menschen mit Corona-Antikörpern im Blut ein Covid-Zertifikat ausstellen. Wir haben beim obersten Schweizer Kantonsarzt Rudolf Hauri nachgefragt, was Antikörpertests sind und ob die Erweiterung des Zertifikats Sinn macht.
Der oberste Kantonsarzt Rudolf Hauri stützt die Pläne des Bundesrates, ein Covid-Zertifikat für einen positiven Antikörpertest auszustellen.
© KEYSTONE/Anthony Anex

Wer eine Corona-Erkrankung durchgemacht hat, die Ansteckung aber nie durch einen positiven PCR-Test hat bestätigen lassen, erhielt bisher kein Covid-Zertifikat. Dies könnte sich bald ändern. Der Bundesrat schlägt den Kantonen eine entsprechende Anpassung vor (FM1Today berichtete).

Bei einer Corona-Erkrankung baut unser Abwehrsystem Antikörper auf. Dasselbe Ziel hat auch eine Impfung. Der Körper reagiert auf den Impfstoff und produziert Antikörper. Aus medizinischer Sicht mache es daher Sinn, auch für Antikörpertests ein Zertifikat auszustellen, sagt der Zuger Kantonsarzt und Präsident der Vereinigung der Kantonsärztinnen und Kantonsärzte, Rudolf Hauri, auf Anfrage von PilatusToday und Tele 1. «Österreich kennt das im Inland schon länger. Epidemiologisch kann man sagen: Man hat einen Nachweis. So kann man eine Person durchaus als Genesen betrachten.»

Es gibt aber Unterschiede beim Schutz durch Antikörper. «Meines Wissens gibt es bisher keine Studien, die den Zusammenhang zwischen Anzahl Antikörper im Blut und der Schutzwirkung gegen Covid-19 bestätigen», sagt Hauri. Es könne sein, dass man mit wenigen Antikörpern immun sei oder aber viele Antikörper habe und trotzdem nicht immun sei.

Bislang wurden Antikörpertests aus diesen Gründen kaum eingesetzt. Ähnlich wie bei der Impfung garantiert auch ein Antikörpertest kein 100-prozentiger Schutz. Dieses Risiko ist laut Hauri deshalb vertretbar. Weil es aber keine klaren Zahlen zur Anzahl Antikörper und deren Schutzwirkung gibt, will der Bundesrat die Gültigkeit dieser neuen Zertifikate auf 90 Tage beschränken, was Hauri auch medizinisch sinnvoll findet.

(zno)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 21. Oktober 2021 09:58
aktualisiert: 21. Oktober 2021 16:48