Anzeige
5 Antworten

Seit Montag gibt's das Covid-Zertifikat: Das musst du wissen

9. Juni 2021, 08:26 Uhr
Das Covid-Zertifikat wird elektronisch und in Papierform ausgestellt.
© Keystone
Ab heute Montag ist es da, das lang ersehnte Covid-Zertifikat, welches etwa auch Reisen in Europa wieder ermöglichen soll. Wir beantworten die fünf wichtigsten Fragen.

Heute Montag ist der Startschuss für das Zertifikat, es wird schrittweise ausgestellt. Spätestens bis Ende Juni soll es dann der ganzen Bevölkerung zur Verfügung stehen.

Wie komme ich zu meinem Covid-Zertifikat?

Wer bereits vollständig geimpft ist, muss sich auf der Webseite des Kantons, in dem er geimpft wurde, schlau machen, wie er an das Zertifikat kommt. Im Vorteil ist, wer nach Ende Juni vollständig geimpft ist, für den ist es etwas einfacher, denn diese Personen sollten das Covid-Zertifikat digital und automatisiert als PDF oder auf Wunsch vor Ort erhalten.

Genesene Personen müssen ihre Genesung via PCR-Test bestätigen lassen. Ab dem 14. Juni kannst du das Covid-Zertifikat beim Kanton über ein Online-Formular beantragen. Die Zustellung erfolgt danach in Papierform per Post innerhalb von rund sieben Tagen.

Wer ein negatives PCR-Testergebnis vorweisen kann, dem wird das Covid-Zertifikat ab Ende Juni direkt in die «Covid Certificate»-App ausgestellt. Bei Selbsttests werden keine Zertifikate ausgestellt.

Wie lange ist es gültig?

Die Gültigkeit unterscheidet sich, je nachdem ob man geimpft, genesen oder getestet ist. Für Geimpfte gilt momentan eine Laufzeit von einem halben Jahr. Über eine Verlängerung auf neun Monate wird in nächster Zeit entschieden. Auch bei Genesenen ist das Zertifikat bis zu einem halben Jahr nach der Infektion gültig. Läuft diese Frist ab, müssen sich Betroffene entweder impfen lassen oder einem Test unterziehen. Für jene, die einen PCR-Test machen, ist das Zertifikat drei Tage lang gültig, bei einem Antigen-Test 24 Stunden, wobei letzterer im EU-Raum nicht akzeptiert wird.

Was kostet es?

Das Covid-Zertifikat ist grundsätzlich kostenlos. Falls du das Covid-Zertifikat infolge Verlust mehrfach ausstellen lassen musst, kann es sein, dass Kosten erhoben werden.

Ist das Zertifikat kompatibel mit EU-Ländern?

Ja, das Covid-Zertifikat der Schweiz wird mit dem «EU Digital Covid Certificate» der EU kompatibel sein.

Wofür kann ich das Zertifikat benutzen?

Es ist vom Bund nicht genau geregelt, unter welchen Umständen man dieses Zertifikat vorweisen muss. Hauptzweck werden aber wohl das Reisen und Grossveranstaltungen wie Konzerte sein. In den nächsten Tagen wird der Bundesrat dies noch genauer definieren.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 7. Juni 2021 06:00
aktualisiert: 9. Juni 2021 08:26