Die Ärzte nehmen «Abschied»

Geben die «Ärzte» ihr Ende bekannt?
Geben die «Ärzte» ihr Ende bekannt? © Nela König
Lange wurde spekuliert, ob Die Ärzte bald ihr Ende bekannt geben. Grund dafür war ein Songschnipsel inklusive kryptischer Botschaft. Doch nun gibt die Punkband Entwarnung.

«Manchmal ist es einfach Zeit zu gehn.» Mit dieser Botschaft aus einem neuen Song versetzten die Ärzte ihre Fangemeinde in Aufruhr. Würde die 1988 gegründete Punkband etwa bald ihr Aus verkünden? Weiter angeheizt wurden die Gerüchte durch ein auf der offiziellen Webseite der Band gestelltes Rätsel. Die Fans sollten ein Wort mit den Anfangsbuchstaben «Abs» erraten. Für viele ein klarer Hinweis auf einen «Abs»-chied.

Doch die Fans können aufatmen. Die Band gibt bekannt, dass es sich bei dem Rätsel um das Wort «Abstrakt» handelt. Einen «Abschied» gibt es aber trotzdem. Dies in Form eines neuen Songs, der am Montag in zwei Versionen veröffentlicht wurde – einmal für Vegetarier und einmal für Veganer. Im veganen Video zum Song werden Tomaten gekocht, im vegetarischen Eier. Das Lied thematisiert die drohende Öko-Apokalypse.

Was es mit dem Wort «Abstrakt» auf sich hat, klärt die Band bis jetzt noch nicht. Allerdings könnte es, wenn es nach einigen Fans geht, ein Hinweis auf einen möglichen Album-Titel sein. Es wäre das erste Album der Band seit 2012.

Ein Ende der Band wäre vor allem für OpenAir-St.Gallen-Besucher denkbar schlecht gewesen. Die Ärzte wurden schon im letzten Jahr als erster Headliner für das Festival im Sittertobel angekündigt.

(red.)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel