Die Backstreet Boys sind back, alright!

Von Fabienne Engbers
Howie, AJ, Kevin, Nick Carter und Brian (v.l.n.r.) veröffentlichen eine neue Single.
Howie, AJ, Kevin, Nick Carter und Brian (v.l.n.r.) veröffentlichen eine neue Single. © Getty Images
Die Backstreet Boys sind wieder da mit ihrer neuen Single «Don’t Go Breaking My Heart». Wir verraten euch, was die neue Single kann und warum sie niemals an die alten Hits rankommen wird.

Take That, NSync, Caught in the Act, Westlife oder East 17. Die Liste der Boybands, die in den 90ern die Köpfe der Mädchen verdrehten, ist lang. Einige wagten ein Comeback und hatten Erfolg, wie Take That im Jahre 2005 ohne Robbie Williams, andere machten Solo weiter, wie Justin Timberlake. Und nun tun es auch die Backstreet Boys – sie veröffentlichen eine neue Single.

Ja, liebe 80er- und 90er-Girls, ihr dürft euch freuen. Aber haltet eure Freudenschreie noch ein ganz kleines bisschen zurück, bis ihr den neuen Song gehört, beziehungsweise gesehen habt.

Ja, Nick Carter hat ein paar Falten mehr als vor 20 Jahren und AJ McLean ist noch immer so cool wie damals. Aber der Gesang hat sich verändert. Von den coolen Jungs, die sich direkt in unsere von Teenie-Problemen geplagte Herzen sangen, sind die Backstreet Boys zu fünf verzerrten Stimmen mit Justin-Bieber-Nachgeschmack geworden.

Daher folgt die ernüchternde Schlussfolgerung, die schon bei allen anderen Boygroup-Comebacks kommen musste: Die Backstreet Boys werden nie mehr so gut sein, wie sie einmal waren. Ja, damit müssen wir leben.

Zum Glück bleiben uns ganz viele Erinnerung, die beim Hören der alten Songs wieder aufkommen und die wir anlässlich der neuen Single jetzt wieder aus dem Hinterstübchen hervorkratzen können. Ich meine, wem kribbelt es nicht im Bauch, in Gedanken an den coolsten Jungen auf dem Pausenplatz, wenn man «I Want It That Way» hört:

Und bei wem beginnt nicht der Fuss zu wippen, wenn die ersten Takte von «Everybody» erklingen. Ich will kreischen und ein Plakat mit ganz vielen Herzli darauf fürs nächste Konzert basteln. Jetzt.

Bei «Larger Than Life» kommt die Bravo Hits Party auch heute noch richtig in Schwung und die mittlerweile in die Jahre gekommenen Tanzfüsse werden nochmals aufs Parkett geschwungen, während man den Songtext wie automatisch mitbrüllt.

Und wer schmilzt nicht sofort dahin und will sich auf die Couch oder ins Bett kuscheln, ein Kissen an sich drücken und nie wieder aufstehen, wenn er die Backstreet Boys singen hört, man solle aufhören, mit ihren Herzen zu spielen.

Oder wenn sie dich darum bitten, sie zu lieben. Spätestens jetzt sollte es um euch geschehen sein…

Die alten Backstreet Boys sind die besten. Vor 13 Jahren veröffentlichten die Backstreet Boys nach einer Pause mit «Incomplete» die in der jüngeren Zeit erfolgreichste Single in der Schweiz. Aber seien wir mal ehrlich: Solange Nick nicht mehr seine Pilz-Frisur trägt und die Backstreet Boys ihre Hemden zugeknöpft haben, sind sie einfach nicht mehr dieselben.

Alt oder neu? Jung oder erfahren? Herschmerz oder Herzschmerz? Welcher Song der Backstreet Boys gefällt euch am besten?


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel