Diego Forlan beendet Karriere

Diego Forlan blickt auf eine grossartige Karriere zurück
Diego Forlan blickt auf eine grossartige Karriere zurück © KEYSTONE/EPA/GUILLAUME HORCAJUELO
Der Uruguayer Diego Forlan beendet seine Karriere im Alter von 40 Jahren. «Ich kann nicht mehr mithalten», sagt der frühere Topstürmer. Forlan war zeitweise Rekordtorschütze und Rekordspieler seines Landes.

Für das Nationalteam bestritt er 112 Länderspiele und erzielte 36 Tore. Beim 3. Platz Uruguays an der WM 2010 in Südafrika wurde er zum besten Spieler des Turniers gewählt. Forlan spielte in Europa für Manchester United, Villarreal, Atletico Madrid und Inter Mailand. Zuletzt war er in Hongkong für Kitchee SC tätig.

Nun kann sich Forlan eine Karriere als Trainer vorstellen. «Vor ein paar Jahren hätte ich gesagt, dass ich nicht coachen möchte, aber jetzt ist es etwas, das ich ausprobieren will», sagte Forlan in einem Interview des Senders «Telemundo». Am liebsten würde er seinen ehemaligen Jugendclub CA Peñarol trainieren.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen