Diese Promis machen’s mit links

Auch sie ist Linkshänderin: Lady Gaga.
Auch sie ist Linkshänderin: Lady Gaga. © Keystone/EPA/Justin Lane
Heute ist Weltlinkshändertag. Wir huldigen den Leuten, die bis in die 70er Jahre noch als nicht ganz normal galten. 10 bis 15 Prozent der Bevölkerung sind Linkshänder. So auch diese Promis.

Am 13. August 1976 wurde zum ersten Mal der Tag der Linkshänder gefeiert. Ein amerikanischer Bierhändler erklärte diesen Tag zum internationalen Weltlinkshändertag. Er war selber Linkshänder und empfand die rechthänderlastige Welt als sehr mühsam.

Bis Ende der 70er Jahre galten Linkshänder als nicht normal, tollpatschig, ungeschickt, ja sogar pervers. Unzählige Mythen gibt es in der Forschung zu Linkshändern. Sie seien ängstlicher, zurückhaltender, öfter blond, öfter homosexuell und so weiter. «Wissenschaftlich ist nichts eindeutig erwiesen», sagte Katharina Henke, Professorin für Neuropsychologie an der Universität Bern, zur «Berner Zeitung». «Einzig, dass Männer häufiger Linkshänder sind als Frauen.» Warum das so ist, führt sie aber nicht aus.

Phil Collins ist Linkshänder, und auch Jimi Hendrix hat linkshändig musiziert. Eine Auswahl an Promis, die linkshändig leben, siehst du in der Bildergalerie.

(lak)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel