Edith Piaf & Marlene Dietrich Musical

Edith Piaf & Marlene Dietrich Musical
Die grossen Diven des 20. Jahrhunderts entführen Sie in eine Welt voller Gegensätze. Die Kontraste ziehen sich magisch an. so stark, dass aus der Begegnung anfangs sogar eine Liebesaffäre wird. „Der Blaue Engel“ und „der Spatz von Paris“. Die eine die kühle Blonde aus bürgerlichem Milieu, die andere die kleine Göre von der Strasse: Ihre Leidenschaft zur Musik, eine starke Liebe und tiefe Freundschaft zueinander verbinden die beiden Frauen ein Leben lang.

In den Hauptrollen wartet Schweizer Frauenpower im Doppelpack. So schlüpft die Zugerin Eveline Suter in die Rolle des Spatzes von Paris, die Baslerin Sylvia Heckendorn wird den “blauen Engel”, Marlene Dietrich, verkörpern. Unterstützt wird das Diven-Duo von weiteren Schweizer Darstellern sowie einer fünfköpfigen Live-Band.

Tauchen Sie ein in die glamouröse Welt des Cabarets und blicken Sie in die seelischen Tiefen zweier Musiklegenden. Griffige Dialoge, Witz, Ironie und zwei unverkennbare Stimmen: Die unvergesslichen Chansons „Non, je ne regrette rien“, „La vie en rose“, „Lili Marleen“, „Milord“ und viele mehr, begleitet durch die mitreissende Live-Band, sorgen für einen Abend der Extraklasse.

Das Musical findet vom 3. – 7. April in der Maag Halle in Zürich statt. Tickets sind hier erhältlich.

Gewinnspiel

Für das Musical von Freitag, 5. April 2019 und Sonntag, 7. April 2019 in der Maag Halle Zürich verlosen wir Tickets. Mitmachen kannst du, indem du das untenstehende Formular ausfüllst. Bitte nimm nur an der Verlosung teil, wenn du im Falle eines Gewinns die Karten auch in Anspruch nehmen kannst. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Es findet keine Barauszahlung des Gewinns statt. Bei Nichtantreten des Konzerts verfällt der Gewinn und es gibt keine Ersatzkarten. Das Los entscheidet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der Radio Ostschweiz AG sind von der Teilnahme des Gewinnspiels ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist der Montag, 25. März 2019 – 18.00 Uhr.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen