Fahrunfähiger Rumäne kracht in Mauer

Beim Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt.
Beim Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt. © Kapo TG
Am späten Samstagabend hat ein fahrunfähiger Autofahrer in Pfyn TG ohne gültigen Führerschein einen Selbstunfall verursacht. Zwei Personen wurden verletzt.

Der 25-jährige Rumäne war mit seinem Auto kurz nach 23.15 Uhr auf der Käsereistrasse in Richtung Poststrasse unterwegs. Gemäss den Abklärungen der Thurgauer Kantonspolizei geriet der Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und fuhr am linken Strassenrand in eine Gartenmauer. Daraufhin überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der Mann und sein 41-jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen und mussten durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Weil er als nicht fahrfähig eingestuft wurde, ordnete die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen beim Lenker eine Blut- und Urinprobe an. Abklärungen ergaben, dass der Rumäne ohne gültigen Führerausweis unterwegs war – zudem war das Auto nicht eingelöst.

(Kapo TG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen