Frau auf Fussgängerstreifen angefahren

Der Autofahrer übersah die Frau auf dem Fussgängerstreifen.
Der Autofahrer übersah die Frau auf dem Fussgängerstreifen. © iStock/Symbolbild
Am Mittwochvormittag ist in Chur eine Frau auf einem Fussgängerstreifen angefahren worden. Die 61-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Ein 50-Jähriger fuhr gegen Mittag mit seinem Auto über die Ringstrasse in Richtung Masans. Gleichzeitig überquerte eine 61-Jährige den Fussgängerstreifen zwischen der Pulvermühle- und Felsenaustrasse.

Der Autofahrer übersah laut eigenen Aussagen die Frau und fuhr sie an. Durch den Aufprall erlitt die Frau einen Armbruch. Sie wurde ins Kantonsspital Graubünden gebracht.

(Stapo Chur/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen