Fünf Verletzte nach Kollision

Fünf leicht verletzte Personen gab es durch die Kollision.
Fünf leicht verletzte Personen gab es durch die Kollision. © Kapo TG
Am Mittwochabend kollidierten drei Autos in Frauenfeld, dabei wurden insgesamt fünf Personen verletzt. Alle Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Zwischen Matzingen und Frauenfeld kollidierten zwei Autos am Mittwoch nach 17.30 Uhr. Ein 46-jähriger Autofahrer geriet nach einer Linkskurve offenbar auf die andere Strassenseite, sein Fahrzeug stiess dort mit dem eines 48-Jährigen zusammen, der entgegen kam.

Durch diese Kollision schleuderte das Fahrzeug in ein weiteres Auto, das entgegenkam. Alle drei Fahrzeuglenker, sowie zwei Beifahrer, wurden leicht verletzt. Sie wurden mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. Aus einem Fahrzeug lief Flüssigkeit aus, da es in der Nähe aber keinen Schacht hatte, waren keine weitere Massnahmen nötig. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

(Kapo TG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen