Goldene Schallplatte für Bündner Produktion

Loco Escrito stürmt aktuell mit «Adios» die Schweizer Charts.
Loco Escrito stürmt aktuell mit «Adios» die Schweizer Charts. © Christoph Köstlin, Sony Music Switzerland
Einer der diesjährigen Sommerhits kommt wider Erwarten nicht aus den USA oder Lateinamerika sondern aus den Bündner Bergen. Mittlerweile hat «Adiós» von Loco Escrito sogar Gold-Status erreicht.

Wer das Lied zum ersten Mal hört, denkt wahrscheinlich zuletzt, dass es sich um eine Schweizer Produktion handelt. Ein rhythmischer Latino-Beat, eine eingängige Melodie und der spanische Text, gesungen von Loco Escrito, der mit bürgerlichem Namen Nicolas Herzig heisst. Seit zehn Wochen klettert «Adiós» immer höher in den Schweizer Charts und wurde mittlerweile so oft verkauft, dass eine Goldene Schallplatte vergeben wurde.

Neben dem Künslter dürfte dies auch die Bündner Komponisten und Co-Produzenten aus dem Klangstark Studio in Chur freuen. Lou Zarra und Sandro Dietrich haben gemeinsam an der Basis für den Song gearbeitet und den Song Loco Escrito auf den Leib geschneidert: «Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren mit Loco Escrito zusammen. Gemeinsam haben wir einige Highlights gefeiert. Wir kennen seinen Sound, seinen Groove sehr gut und verstehen seine Ideen und Wünsche», sagt Lou Zarra.

Dass sich diese Zusammenarbeit auszahlt, spiegelt sich auch in den Klickzahlen auf diversen Musikplattformen wider, welche sich in Millionenhöhe befinden. Auch deshalb soll die Musik von Loco Escrito mit einem internationalen Deal in Lateinamerika und Südeuropa promotet und somit ein Stück Graubünden in die Welt hinausgetragen werden.

(red.)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel