Das Rezept für ewige Liebe

Fabienne Engbers, 24. Februar 2018, 17:08 Uhr
Lydia und Peter sind seit 60 Jahren verheiratet und noch immer glücklich miteinander.
Lydia und Peter sind seit 60 Jahren verheiratet und noch immer glücklich miteinander.
© zVg
Seit 60 Jahren sind Lydia und Peter aus Goldach glücklich verheiratet. Ihr Rezept für die ewige Liebe ist simpel und doch gar nicht so einfach umzusetzen, wie sie in der FM1-Sendung «Gott und d'Wält» verraten.

Während eines Ausflugs am Katholikentag haben sich die beiden kennengelernt. «Es war das erste Mal, dass auch die Frauen mitgehen durften», erinnert sich Lydia. Schon vorher hatte der mittlerweile 87-jährige Peter ein Auge auf die ein Jahr ältere Lydia geworfen. «Aber ich dachte, das wird sowieso nichts, die nimmt einen anderen.» Erst auf besagter Reise merkten die beiden, dass sie füreinander geschaffen sind.

Die Liebe des Lebens gefunden

Seit nunmehr 60 Jahren sind Lydia und Peter ein Paar. «Für mich ist es die Liebe meines Lebens», sagt Peter, «und für sie, naja». Da widerspricht ihm seine Frau. «Für mich auch, ganz sicher. Ich habe davor immer jene angezogen, die ich zu wenig gemocht habe, ‹so därä Problemhüüfä›. Ich wollte aber einen geraden Mann», sagt die 88-Jährige heute.

«Wir haben nicht alles richtig gemacht»

Während 60 Jahren Ehe muss man manche Entscheidung fällen. Nicht immer ist es die richtige. «Ich bilde mir nicht ein, dass wir alles richtig gemacht haben. Aber ich denke, ich würde praktisch alles wieder so machen», sagt Peter. «Wir sind bescheiden. Bescheiden, aber zufrieden», ergänzt seine Gattin. Ein freundliches Wort, die Unterstützung durch den Partner im Alltag, damit ist das Paar schon mehr als zufrieden.

Jeder hat sein eigenes Leben geführt, Freiraum war den beiden immer wichtig. «Freiraum ist der Sauerstoff und das Rezept für eine gute Ehe», sagt Peter. «Klebt nicht zu sehr zusammen und kettet euch nicht aneinander», so lautet Lydias Tipp für jede Beziehung. Bevormundung sei schädlich. «Man lässt den Partner besser an der langen Leine», sagt die 88-Jährige.

Diesen Sonntag sind Lydia und Peter zu Gast bei «Gott und d'Wält». Die Beiträge zum Nachhören:

"GuW 429 Rezept für die ewige Liebe 1" von 11.02.2018.

"GuW 429 Rezept für die ewige Liebe 1" von 11.02.2018.

"GuW 429 Rezept für die ewige Liebe 2" von 11.02.2018.

"GuW 429 Rezept für die ewige Liebe 2" von 11.02.2018.

"GuW 429 Rezept für die ewige Liebe 3" von 11.02.2018.

"GuW 429 Rezept für die ewige Liebe 3" von 11.02.2018.

Fabienne Engbers
Quelle: enf
veröffentlicht: 11. Februar 2018 09:06
aktualisiert: 24. Februar 2018 17:08