Paris siegt, Caviezel auf Podest

Dominik Paris ist auf gutem Weg zur kleinen Kristallkugel.
Dominik Paris ist auf gutem Weg zur kleinen Kristallkugel. © Keystone
Dominik Paris hat seine starke Saison doch noch mit dem Gewinn seiner ersten Kristallkugel gekrönt. Der Italiener feierte am Weltcup-Finale in Soldeu im Super-G seinen siebten Saisonsieg und behauptete damit Platz 1 in der Disziplinenwertung.

Paris, der am Vortag die Abfahrtskugel trotz Sieg Beat Feuz überlassen musste, verhinderte zugleich den ersten Weltcupsieg von Mauro Caviezel. Der Bündner belegte mit 15 Hundertsteln Rückstand den 2. Platz und schloss die Disziplinenwertung im 3. Rang ab. Es war dies sein vierter Podestplatz in diesem Winter und der fünfte insgesamt. Dritter wurde der Österreicher Vincent Kriechmayr.

Beat Feuz schloss seine Saison mit einem 9. Platz ab. Marco Odermatt schied aus.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen