Im selber gebauten Boot in den See

Othmar Huser mit seinem ganzen Stolz. Ein selbstgebautes Boot.
Othmar Huser mit seinem ganzen Stolz. Ein selbstgebautes Boot. © TVO
Othmar Huser aus Steinach hat sich einen Lebenstraum erfüllt. Zwölf Jahre lang hat er an einem selber gebauten Boot gearbeitet. Am Donnerstag ist es erstmals ins Wasser gelassen worden. Ob es schwimmt?

Am Donnerstagmorgen um 10 Uhr geht es los. Eine Gruppe von Leuten wartet im Hafen von Steinach angespannt auf die Ankunft von Othmar Huser. Die Anspannung beim Do-It-Yourself-Bootsbauer ist noch um einiges höher als die der Zuschauer. Denn sein Boot war noch nie im Wasser. Ob und wie gut es schwimmt, zeigt sich erst in den nächsten Augenblicken. «Ich bin schon ziemlich auf Nadeln. Aber ich bin auch zuversichtlich, dass es einigermassen schwimmt. Ich habe mein möglichstes getan, aber ganz endgültig kann ich es nicht wissen», sagt der 64-Jährige und lacht.

Zwölf Jahre lang hat er in Handarbeit an seinem Traum gearbeitet. Als er noch arbeitstätig war, musste der Feierabend für die Arbeit herhalten. Nach der Pensionierung konnte sich Hauser dann komplett auf sein Projekt fokussieren. Anfangs bekam der gelernte Schreiner noch Hilfe von einem erfahrenen Bootsbauer. Das allermeiste an seinem eigenen Boot ist aber selbst gemacht.

Bilder des selbstgebauten Boots findest du in der Galerie.

Ob das Boot von Othmar Hauser schwimmt, siehst du im Beitrag von TVO

(das/saz)

 

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen