Jan Hochstrasser kehrt Spitzensport den Rücken

Jan Hochstrasser (im roten Dress) bei seinen EM-Einsatz in Berlin
Jan Hochstrasser (im roten Dress) bei seinen EM-Einsatz in Berlin © KEYSTONE/EPA/SUKI SRDJAN
Mittelstreckenläufer Jan Hochstrasser verabschiedet sich vom Spitzensport. Den bald 30-jährigen Aargauer veranlassen verschiedene Gründen zu diesem Schritt.

«Nach der EM in Berlin habe ich gemerkt, dass mir die Leichtathletik nicht mehr gleich viel gibt wie früher», erklärte Hochstrasser in der «Aargauer Zeitung.» Deshalb seien für ihn die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio auch nicht als Fernziel in Frage gekommen.

Hochstrasser gewann in seiner über zehnjährigen Laufbahn an Schweizer Meisterschaften mehrere Titel über 800 und 5000 m. Auf internationaler Ebene stechen die Teilnahmen an den Europameisterschaften 2014 in Zürich und letzten August in Berlin heraus, als er über 1500 m jeweils im Vorlauf scheiterte.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen