Auto von Bussen eingeklemmt

Ein defekter Bus rollte plötzlich los und klemmte einen Jeep ein.
Ein defekter Bus rollte plötzlich los und klemmte einen Jeep ein. © Landespolizei Fürstentum Liechtenstein
Ein defekter Bus kam am Samstagabend in Triesenberg im Fürstentum Liechtenstein ins Rollen und schob ein Auto in einen weiteren Bus. Verletzt wurde niemand.

Ein Busfahrer merkte am Samstagabend, als er mit seinem Bus in Triesenberg talwärts fuhr, dass sein Fahrzeug einen Defekt hatte. Daraufhin stoppte er den Bus, der zu dieser Zeit keine Personen transportierte. Das Problem konnte er alleine nicht lösen, also kam ihm ein anderer Busfahrer zur Hilfe, schreibt die Landespolizei Fürstentum Liechtenstein. Auch ein Autofahrer wollte helfen und stellte sein Wagen zwischen den beiden Busse ab.

Plötzlich kam der defekte Bus ins Rollen und schob den Auto gegen den anderen Bus. Die Feuerwehr Triesenberg konnte das eingeklemmte Auto und die beiden Busse später von der Strasse entfernen. Verletzt wurde niemand.

(Landespolizei Liechtenstein/red.)

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen