Kantersieg von Napoli

Arkadiusz Milik traf zweimal
Arkadiusz Milik traf zweimal © KEYSTONE/EPA ANSA/PAOLO MAGNI
Napoli festigt seinen 2. Platz in der Serie A. Die Mannschaft von Carlo Ancelotti feiert dank drei polnischen Toren einen sicheren 4:0-Erfolg gegen Frosinone.

Obwohl Ancelotti den einen oder anderen Spieler im Hinblick auf das entscheidende Champions-League-Spiel in Liverpool am Dienstag schonte bekundeten die Neapolitaner keine Probleme. Piotr Zielinski leitete den Erfolg mit seinem Tor in der 7. Minute früh ein. Die Treffer zum 3:0 und 4:0 erzielte sein polnischer Landsmann Arkadiusz Milik.

Napoli hat neu sechs Punkte Vorsprung auf das drittplatzierte Inter Mailand, das am Freitagabend dem Leader Juventus Turin mit 0:1 unterlag.

Die AS Roma, in der Tabelle bereits 22 Punkte hinter Juventus liegend, gab auf unglaubliche Weise den Sieg in Cagliari aus der Hand. Die Römer führten in der Nachspielzeit 2:1. Hierauf wurden zwei Spieler der Sarden vom Platz gestellt. Es lief schon die 95. Minute, als Roma in stattlicher Überzahl das 2:2 einfing – und dies nach einem Konterangriff.

Napoli – Frosinone 4:0 (2:0). – Tore: 7. Zielinski 1:0. 40. Ounas 2:0. 68. Milik 3:0. 84. Milik 4:0.

Cagliari – Roma 2:2 (0:2). – Tore: 14. Cristante 0:1. 41. Kolarov 0:2. 85. Ionita 1:2. 95. Sau 2:2. – Bemerkungen: 93. Gelb-rote Karte gegen Farago (Cagliari). 95. Rote Karte gegen Srna (Cagliari).

Juventus Turin – Inter Mailand 1:0. – Samstag: Lazio Rom – Sampdoria Genua 2:2. – Sonntag: Sassuolo – Fiorentina 12.30. Empoli – Bologna 15.00. Parma – Chievo Verona 15.00. Udinese – Atalanta Bergamo 15.00. Genoa – SPAL Ferrara 18.00. AC Milan – Torino 20.30.

1. Juventus Turin 15/43 (32:8). 2. Napoli 15/35 (32:14). 3. Inter Mailand 15/29 (27:13). 4. AC Milan 14/25 (24:18). 5. Lazio Rom 15/25 (22:18). 6. Torino 14/21 (19:16). 7. AS Roma 15/21 (26:20). 8. Parma 14/20 (15:18). 9. Sassuolo 14/20 (21:19). 10. Sampdoria Genua 15/20 (23:19). 11. Fiorentina 14/18 (18:13). 12. Atalanta Bergamo 14/18 (26:19). 13. Cagliari 15/17 (15:19). 14. Genoa 14/15 (19:29). 15. SPAL Ferrara 14/14 (13:23). 16. Empoli 14/13 (17:25). 17. Udinese 14/13 (12:18). 18. Bologna 14/11 (12:22). 19. Frosinone 15/8 (11:33). 20. Chievo Verona 14/2 (11:31).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen