Ladung in Brand geraten

Die Ladung geriet während der Fahrt in Brand.
Die Ladung geriet während der Fahrt in Brand. © Kapo SG
Am Freitagnachmittag ist bei Buchs aus noch ungeklärten Gründen die Ladung eines Lieferwagens in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Ein 20-Jähriger fuhr mit seinem Lieferwagen kurz vor 14 Uhr auf der Autobahn A13 von Sevelen in Richtung Buchs. Während der Fahrt geriet die Ladung in Brand. Der Grund ist noch nicht bekannt.

Der 20-Jährige konnte den Lieferwagen in der Autobahnausfahrt Buchs zum Stillstand bringen, die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Es entstand Sachschaden.

(Kapo SG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen