Kilometerlanger Stau nach Unfall mit vier Autos

Auf der A1 bei Winterthur liegt der Verkehr still. (Stand: 6.25 Uhr)
Auf der A1 bei Winterthur liegt der Verkehr still. (Stand: 6.25 Uhr) © mydrive.tomtom.com
Bei einer Kollision zwischen vier Autos auf der Autobahn A1 bei Winterthur wurde am Montagmorgen eine Person verletzt. Zwischenzeitlich staute es in Richtung Zürich rund zwei Stunden.

Der Stau erstreckte sich im Morgenverkehr auf einer Länge von 15 Kilometern. Ab Rickenbach ZH bis und mit Kemptthal gab es für Pendler in Richtung Zürich kein Durchkommen mehr. In den Unfall von 5.40 Uhr waren vier Autos verwickelt, eine Person wurde leicht verletzt. Nach Angaben der Kantonspolizei Zürich wurde die Fahrbahn kurz nach 7 Uhr geräumt, danach löste sich der Stau auf.

Unsere Verkehrsseite zeigt dir jederzeit an, wenn auf deiner Strecke mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist.

(red.)


Newsletter abonnieren
4Kommentare
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel