Motorkarren brennt komplett nieder

Der Motorkarren war nicht mehr zu retten.
Der Motorkarren war nicht mehr zu retten. © Kapo GR
In Schiers ist am Montagnachmittag ein Motorkarren vollständig niedergebrannt. Verletzt wurde niemand – es entstand Sachschaden in der Höhe mehrerer tausend Franken.

Ein einheimischer Landwirt (62) war am Montagnachmittag mit dem Mähen seiner Wiese in Schiers beschäftigt, als er Rauch im Motorenraum seines landwirtschaftlichen Motorkarrens feststellte. Er lenkte den Karren in Richtung Strasse und stellte beim Öffnen der Motorhaube einen Brand fest.

Die Feuerwehr Mittelprättigau rückte mit fünf Einsatzkräften aus und konnte den Brand schnell löschen. Sechs Feuerwehrleute wurden vorsorglich auf Pikett gestellt. Durch das Feuer brannte der Motorkarren vollständig nieder. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden am Karren und am Feld beträgt mehrere tausend Franken.

(Kapo GR/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen