Motorrad übersehen – Mann verletzt

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.
An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. © Kapo SG
Am Samstagmittag ist es in Wattwil zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Der 56-jährige Töfffahrer wurde dabei verletzt.

Ein 79-jähriger Autofahrer war auf der Rickenstrasse in Richtung Lichtensteig unterwegs, als er bei der Ausweichstelle Brendi sein Auto wendete und wieder zurück in Richtung Wattwil fahren wollte. Dabei übersah er das Motorrad des 56-Jährigen.

Bei der Kollision prallte das Motorrad frontal in die Seite des Autos. Der Mann wurde über das Auto geschleudert und kam auf der Strasse zu liegen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Motorradfahrer wurde unbestimmt verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Der Autofahrer wurde eher leicht verletzt.

(Kapo SG/red.)


Newsletter abonnieren
2Kommentare
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel