Alleinreisende Flüchtlingskinder inspirierten Anna Känzig

Laurien Gschwend, 16. Dezember 2016, 12:36 Uhr
Anna Känzig ist nicht so mutig wie die Flüchtlingskinder, von denen sie sich für den Song "Lion's Heart" hat inspirieren lassen. (Twitter)
Anna Känzig ist nicht so mutig wie die Flüchtlingskinder, von denen sie sich für den Song "Lion's Heart" hat inspirieren lassen. (Twitter)
© Twitter
Alleinreisende Flüchtlingskinder haben Anna Känzig zum Song «Lion's Heart» inspiriert. Sie selber ist kein Löwenherz. Vor Auftritten in grossen Hallen und Autofahren hat sie Respekt. Mittlerweile geht's besser, aber für den Fahrausweis brauchte sie drei Anläufe.

Die grössten Ängste und Unsicherheiten habe sie vor zwei Jahren erlebt, als sie in einer Schaffenskrise steckte, erzählte die 32-Jährige der «Schweizer Illustrierten». Aus dem Loch geholfen habe ihr der Kampfsport. Auch ihr Fahrlehrer habe ihr Tipps gegeben, wie man seine Nervosität überwindet.

«Lion's Heart» ist die diesjährige Hymne der SRF-Sammelaktion «Jeder Rappen zählt». Die Einnahmen aus dem Song kommen Kindern, die allein auf der Flucht sind, zugute.

Laurien Gschwend
Quelle: SDA
veröffentlicht: 16. Dezember 2016 12:14
aktualisiert: 16. Dezember 2016 12:36