Andreas Gabalier: «Meine Frau bleibt als Mutter zu Hause»

René Rödiger, 22. März 2016, 12:31 Uhr
Andreas Gabalier macht sich nichts aus modernen Ansichten: Ist seine Freundin erst einmal Mutter, wird sie auf jeden Fall zu Hause bleiben. (Archiv)
© /EPA DPA/JENS KALAENE
Volksmusiker Andreas Gabalier pocht auf eine traditionelle Rollenverteilung. «Heute traut sich die Frau schon fast nicht mehr, sich zu freuen, wenn sie sich zu Hause um die Kinder kümmert, weil es so hingestellt wird, als wäre das der grösste Fauxpas überhaupt.»

Berufstätigen Frauen müsse es zwar freigestellt bleiben, ob sie nach der Geburt wieder arbeiten gehen wollen, für seine Freundin sei das aber keine Option. «Natürlich wird sie als Mutter zu Hause bleiben», sagte der 31-jährige Österreicher der Zeitschrift «Gala».

Seit 2013 ist der Musiker mit der österreichischen TV-Moderatorin Silvia Schneider, einem «tapferen Mädel», liiert. Einen Hochzeitstermin gebe es derzeit noch nicht. «Gott sei Dank darf das ja der Mann bestimmen», so Gabalier.

René Rödiger
Quelle: SDA
veröffentlicht: 22. März 2016 12:24
aktualisiert: 22. März 2016 12:31