Beatrice Egli denkt viel an ihr krankes Grosi

31. Oktober 2016, 16:55 Uhr
Schlagersängerin Beatrice Egli ist auf Tournee, denkt aber auch viel ihre kranke Grossmutter. (Archiv)
© Keystone/EPA DPA/JAN WOITAS
Schlagerprinzessin Beatrice Egli ist bis Dezember in fünf Ländern auf Tournee. Immer wenn sie allein ist, denkt sie an ihre Grossmutter Margrit, die eine Hirnstreifung erlitten hat.

Die 28-jährige Beatrice Egli nennt ihr Grosi «Näni». «Näni» sei früher stets beherzt, willensstark und unternehmungslustig gewesen, erzählt die Schlagersängerin der «Glückspost». «Das tut mir jetzt richtig weh, sie so verunsichert zu erleben.» Immerhin sei «Näni» - sie ist 80 Jahre alt - körperlich wieder auf gutem Weg.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 31. Oktober 2016 15:50
aktualisiert: 31. Oktober 2016 16:55