Anzeige

Beatrice ist hinter den Kulissen grantig

Claudia Amann, 4. Oktober 2015, 15:23 Uhr
Das Leben ist schön, ich hab euch alle lieb und bin euch unendlich dankbar - das strahlt Schlagerstar Beatrice Egli aus, sobald zahlende Zuschauer es sehen können. Hinter den Kulissen beschreiben Kollegen die Schwyzerin aber als grantig, unfreundlich und überheblich.

Sie habe oft schlechte Laune, zitiert die «Schweiz am Sonntag» Markus Unterladstätter von den «Jungen Zillertalern», die Egli öfter auf Events begegnen. Und der gestandene Schlagersänger Bernhard Brink rät ihr, auf erfahrene Leute zu hören und nicht abzuheben.

Es ist nicht das erste Mal, dass Eglis strahlender Herzchenlack einen Kratzer abbekommt: Als sie letzten Monat ihren früheren Produzenten Elmar Fürer verklagte, runzelten viele die Stirn. Gemäss Medienberichten schuldete er ihr noch «einige zehntausend» Franken Tantiemen - für die stets ausgebuchte Krampferin eigentlich Peanuts.

(SDA)

Beatrice Egli mit ihrem DSDS-Siegersong «Mein Herz»

Claudia Amann
veröffentlicht: 4. Oktober 2015 12:37
aktualisiert: 4. Oktober 2015 15:23