David Garrett wehrt sich gegen Missbrauchsvorwürfe

Claudia Amann, 12. Juni 2016, 14:53 Uhr
Der deutsche Star-Geiger David Garrett wehrt sich gegen Missbrauchsvorwürfe seiner ex-Freundin. (Archivbild)
© Keystone
Der deutsche Star-Geiger David Garrett droht seiner Ex-Freundin als Reaktion auf ihre Misshandlungsvorwürfe mit einer Gegenklage. «Die Veröffentlichung von Details aus meinem Intimleben erfüllt den Tatbestand des Rufmordes», sagte er der «Welt am Sonntag».

Garrett schloss eine Gegenklage von seiner Seite nicht aus: «Irgendwann ist auch mal Schluss.» Die US-Porno-Darstellerin Ashley Youdan, von der Garrett sich im Februar trennte, wirft dem 35-jährigen Musiker vor, sie körperlich und psychisch misshandelt und sie zu harten Sexualpraktiken gezwungen zu haben. «Ich habe noch nie jemandem Gewalt angetan - auch Ashley nicht», Garrett dazu.

Claudia Amann
Quelle: SDA
veröffentlicht: 12. Juni 2016 14:43
aktualisiert: 12. Juni 2016 14:53