Ein Edelweiss-Flugzeug bei U2 und Kygo

Fabienne Engbers, 21. September 2017, 17:14 Uhr
U2 und Kygo haben ohne zu fragen einen Edelweiss-Flieger in ihren neuen Clip eingebaut.
© YouTube/KygoMusic
Absichtliche Produktplatzierung oder glücklicher Zufall? Im neusten Remix von «You're The Best Thing About Me» von U2 und Kygo taucht plötzlich ein Flugzeug der Edelweiss auf. Die Fluggesellschaft war bis zu unserem Anruf ahnungslos.

Bei Minute 1:20 fliegt ein edelweiss- Flieger im neuen Video von U2 und Kygo durch das Bild. Fast sieht es so aus, als hätte die Fluggesellschaft das so arrangiert und teuer bezahlt.

«Wir haben nichts gewusst»

Auf Anfrage von FM1Today sagt Andreas Meier, Sprecher von Edelweiss, die Fluggesellschaft hatte davon keine Ahnung. «Wir haben absolut nichts gewusst.» Die Fluggesellschaft hat keinen Rappen für den viersekündigen Auftritt des Edelweiss-Fliegers bezahlt. «Es war eine schöne Überraschung, dass eines unserer Flugzeuge vorkommt.»

Nach Recherchen von Edelweiss hat die Fluggesellschaft herausgefunden, dass das Video auf einer Party in Ibiza gedreht wurde. «Das Flugzeug ist gerade gestartet. Stellen Sie sich mal vor, was für einen Ausblick die Passagiere im Flugzeug gehabt haben mussten», sagt Meier.

«Hatten riesige Freude»

Nachdem FM1Today die Fluggesellschaft auf das Video aufmerksam gemacht hat, hat Andreas Meier die Nachricht in der Chefetage verbreitet. «Ich habe es unserem CEO und einem Teil der Geschäftsleitung gezeigt und alle waren natürlich sehr erfreut. Wir dachten im ersten Moment alle, wir sähen nicht richtig.»

Warum die Macher des Videos ausgerechnet ein Flugzeug von Edelweiss ausgesucht haben, weiss man in der Chefetage nicht. «Wahrscheinlich war es purer Zufall», sagt Andreas Meier.

Edelweiss hofft, dass das Video mit dem Edelweiss Flugzeug darin nicht nur Mitarbeitern gefällt, sondern auch allen anderen Schweizern. «Ich glaube zwar nicht, dass wir gleich drei Mal mehr Tickets verkaufen werden, aber es ist schön, wenn man uns in einem Musikvideo sieht», sagt Meier.

Fabienne Engbers
Quelle: enf
veröffentlicht: 21. September 2017 17:14
aktualisiert: 21. September 2017 17:14