Ein Rückblick auf 40 Jahre Punk

Claudia Amann, 23. November 2016, 19:46 Uhr
Bildausschnitt eines Fotos der Ramones, aufgenommen von George duBose.
Bildausschnitt eines Fotos der Ramones, aufgenommen von George duBose.
© (KEYSTONE/AP Photo/George DuBose)
Mit Sicherheitsnadeln, Irokesenschnitt und ganz viel Chaos hat der Punk vor 40 Jahren die Welt erobert. Offiziell im New York der 70er-Jahre entstanden, ist der Punk noch immer in aller Ohren. «The Clash», die «Sex Pistols» oder die «Ramones» haben legendäre Musikgeschichte geschrieben.

In der St.Galler Torpedo-Bar zeigt George duBose derzeit eine Fotoausstellung der «Ramones». Er war als Bandfotograf der Gruppe tätig. TVO-Musikexperte Roger Inauen hat ihn besucht:

Werbung

Claudia Amann
veröffentlicht: 23. November 2016 19:39
aktualisiert: 23. November 2016 19:46