Festival Moon & Stars endet mit leichtem Plus

19. Juli 2015, 11:39 Uhr
Mit einem Konzert von Anastacia ist am Samstag die 12. Ausgabe des Festivals Moon & Stars auf der Piazza Grande in Locarno zu Ende gegangen. Für die acht Konzerte wurden 56'000 Tickets gelöst, 1000 mehr als letztes Jahr, als ein Konzert mehr auf dem Programm stand.
Die acht Konzerte des diesjährigen Festivals Moon & Stars füllten die Piazza Grande, 56'000 Tickets wurden verkauft (Handout)
© /Massimo Pedrazzini

Eröffnet hatten das Festival Sam Smith und John Legend, die gemäss Veranstaltern «das Publikum mit einem Soul-Abend der Extraklasse begeisterten». Weitere Höhepunkte waren der «hochemotionale» Auftritt von Roxette, die Latin-Rock-Legende Santana, der Italo-Superstar Gianna Nannini sowie der Folk-Altmeister Bob Dylan.

Für die Freunde des einheimischen Schaffens bestritten Lo & Leduc, Pegasus und Stress einen Schweizer Abend.

Das Datum für nächstes Jahr steht bereits fest: Die 13. Ausgabe des Moon & Stars-Festival findet vom 7. bis zum 17. Juli 2016 statt.

veröffentlicht: 19. Juli 2015 11:39
aktualisiert: 19. Juli 2015 11:39
Anzeige