Hunderte nehmen Abschied von Mann von Céline Dion

René Rödiger, 22. Januar 2016, 08:24 Uhr
Warteschlange vor der Kirche, in der Rene Angelil, der Gatte und Manager von Céline Dion, aufgebahrt liegt.
Warteschlange vor der Kirche, in der Rene Angelil, der Gatte und Manager von Céline Dion, aufgebahrt liegt.
© KEYSTONE/AP CP/RYAN REMIORZ
Hunderte Menschen haben am Donnerstag Abschied vom verstorbenen Ehemann von Sängerin Céline Dion genommen. Vor der Basilika Notre-Dame im kanadischen Montréal, in der der Leichnam von René Angelil aufgebahrt war, bildeten sich bei kaltem Winterwetter lange Schlangen.

In derselben Kirche hatten Dion und Angélil 1994 geheiratet. Ganz in schwarz und mit Schleier, nahm Dion die Beileidsbekundungen von Verwandten, Politikern und Fans entgegen.

Am Freitag soll Angélil in einem Staatsbegräbnis verabschiedet werden. Er war am 14. Januar im Alter von 73 Jahren nach langem Kampf gegen den Krebs gestorben.

René Rödiger
Quelle: SDA
veröffentlicht: 22. Januar 2016 08:10
aktualisiert: 22. Januar 2016 08:24