James Blunt kommt nach Zürich

Claudia Amann, 23. Januar 2017, 11:19 Uhr
James Blunt hat sein neues Album "The Afterlove" im Gepäck.
James Blunt hat sein neues Album "The Afterlove" im Gepäck.
© (zVg)
Im Zürcher Hallenstadion tritt Ende dieses Jahres ein Superstar auf, der regelmässig Platz 1 der Schweizer Albumcharts erreicht hat: Der britische Sänger James Blunt präsentiert am 9. November sein neustes Werk «The Afterlove».

Mit 14 Jahren hatte der Engländer bereits seinen ersten Song komponiert. Nachdem die ehemalige 4-Non-Blondes-Sängerin Linda Perry auf ihn aufmerksam wurde, nahm James Blunt 2004 sein Debütalbum «Back to Bedlam» auf. Es enthielt den Megahit der Nuller-Jahre: «You’re Beautiful» erreichte in zehn Ländern - darunter in Grossbritannien und den USA - Platz eins der Charts, verkaufte sich millionenfach und war der Startschuss für seine Weltkarriere.

Akademischer Musikexperte

Mittlerweile hat James Blunt drei weitere Alben veröffentlicht. «All the Lost Souls» 2007, «Some Kind of Trouble» 2010 und «Moon Landing» 2013. Dem an der Royal Military Academy ausgebildeten Offizier und promovierten Musikexperten ist es wichtig, Musik zu machen, die ihm selbst gefällt. Das scheint auch sein Publikum zu spüren. Bislang wurde er weltweit mit 18 Goldenen und 29 Platin-Schallplatten ausgezeichnet. Darunter sogar mit zehnfach-Platin für sein Debütalbum.

Liveauftritt mit allen Hits

In Zürich will James Blunt seine Fans am 9. November mit einem Konzert beglücken und dabei all seine Hits zum Besten geben. Zusätzlich sollen die Songs aus seinem neuesten Album vorgestellt werden. Am 8. November ist er ausserdem in Genf zu Gast.

Der Vorverkauf für das Konzert von James Blunt im Zürcher Hallenstadion startet am Freitag, dem 27. Januar, um 8 Uhr.

Claudia Amann
Quelle: red.
veröffentlicht: 23. Januar 2017 11:17
aktualisiert: 23. Januar 2017 11:19