Jasmin Wagner ist nun auch vor Gott mit ihrem Schweizer verheiratet

14. September 2015, 18:09 Uhr
Jasmin Wagner alias Blümchen liebt den Schweizer Frank Sippel, weil er "aus der Welt einen besseren Ort macht". Für die Hochzeitsfeier verwandelte er für sie ein Fabrikgelände in einen Palmenstrand (Archiv).
Jasmin Wagner alias Blümchen liebt den Schweizer Frank Sippel, weil er "aus der Welt einen besseren Ort macht". Für die Hochzeitsfeier verwandelte er für sie ein Fabrikgelände in einen Palmenstrand (Archiv).
© EPA SOEREN STACHE
Sängerin Jasmin Wagner ist nun auch kirchlich mit dem Schweizer Unternehmer Frank Sippel verheiratet. Die Zeremonie fand am Samstag in Berlin statt, wie ihr Management am Montag bestätigte. Der Gatte liess für die Feier extra einen See mit Sandstrand anlegen.

Sogar Kübelpalmen und künstliche Flamingos liess Sippel auf dem Gelände der Schöneberger Malzfabrik aufstellen. 400 Freunde feierten gemäss "Bunte" mit.

"Ich liebe einfach alles an Frank. Besonders, dass er immer versucht, aus der Welt einen besseren Ort zu machen", verriet die 35-jährige Braut der "Bild"-Zeitung. Auf Fotos ist Wagner, die unter dem Künstlernamen Blümchen bekannt wurde, in einer weissen Kutsche zu sehen.

Bereits vor sieben Monaten, am Valentinstag, hatten sich Wagner und Sippel standesamtlich in St. Moritz das Ja-Wort gegeben.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 14. September 2015 18:09
aktualisiert: 14. September 2015 18:09