Luca Hännis Gefühle für Tamara sind erkaltet

20. September 2015, 11:29 Uhr
Luca Hänni im Juli 2015 im Zürcher Hauptbahnhof inmitten weiblicher Fans (Archiv)
Luca Hänni im Juli 2015 im Zürcher Hauptbahnhof inmitten weiblicher Fans (Archiv)
© /PHOTOPRESS/WALTER BIERI
Ganze fünf Jahre hat die Liebe zwischen dem Berner Popstar Luca Hänni und seiner Freundin Tamara gehalten. Nun aber ist Schluss - vorderhand. Die beiden haben ihre Beziehung auf Eis gelegt. "Tamara und ich haben eine Beziehungspause eingelegt", sagte der 20-jährige Sänger dem "SonntagsBlick".

"Ich bin in den letzten Monaten viel gereist, was unserer Liebe nicht gut getan hat. Wir haben uns immer öfter gestritten."

Luca lernte die 22-jährige Tamara - seine erste grosse Liebe - 2010 auf einer Party kennen. 2012 gewann der Berner Maurerlehrling die TV-Show "Deutschland sucht den Superstar". Damals schwor er: "Ich werde Tamara nie betrügen."

Nun ist er nicht mehr so sicher. Allerdings gibt er Tamara noch nicht definitiv auf. Er wolle um sie kämpfen, beteuert Hänni. "Tamara zu verlieren, wäre sehr schlimm für mich." Das Rezept: "vermehrte Rücksichtnahme". Damit hofft Hänni, doch wieder "gemeinsam in die Zukunft" gehen zu können.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 20. September 2015 11:29
aktualisiert: 20. September 2015 11:29