Paul McCartney kehrt für neue Platte ins Studio zurück

Christoph Fust, 18. August 2016, 11:50 Uhr
Neues Album in Arbeit: Nachdem Ex-Beatle Paul McCartney jahrelang mehrheitlich auf der Bühne stand, hat er sich für Aufnahmen ins Studio verkrochen. (Archivild)
Neues Album in Arbeit: Nachdem Ex-Beatle Paul McCartney jahrelang mehrheitlich auf der Bühne stand, hat er sich für Aufnahmen ins Studio verkrochen. (Archivild)
© Keystone/AP Invision/MICHAEL ZORN
Ex-Beatle Paul McCartney ist zurück im Studio, um eine neues Album einzuspielen. McCartneys neue Plattenfirma Capitol Records zeigte sich in einer Erklärung am Mittwoch "überglücklich", dass der 74-Jährige neue Songs aufnehme.

McCartney selbst äusserte sich in der Erklärung "wirklich begeistert" über das Projekt, zu dem zunächst aber keine weiteren Details bekannt gegeben wurden.

In den vergangenen Jahren hatte sich McCartney vor allem auf Live-Auftritte konzentriert und internationale Tourneen mit zahlreichen Konzerten absolviert. Er gilt als einer der zugkräftigsten Bühnenmusiker der Welt.

Christoph Fust
Quelle: SDA
veröffentlicht: 18. August 2016 08:42
aktualisiert: 18. August 2016 11:50