Reynolds mit emotionaler Rede

René Rödiger, 22. Juli 2017, 16:23 Uhr
Dan Reynolds, Leadsinger der Band Imagine Dragons, wandte sich beim Moon & Stars in Locarno ans Publikum mit einer wichtigen Botschaft zum Tod des Linkin-Park-Sängers Chester Bennington.

Der Linking-Park-Frontsänger Chester Bennington hat sich im Alter von 41 Jahren das Leben genommen. Am Freitagabend hat nun Dan Reynolds, Sänger der Band Imagine Dragons, beim Moon & Stars den verstorbenen Musiker geehrt.

Dan Reynolds, Imagine DragonsLead singer of Imagine Dragons, Dan Reynolds, gives a touching and emotional speech in memory of Chester Bennington from Linkin Park.

Posted by Moon&Stars on Friday, July 21, 2017

Reynolds sagte, dass Bennington Inspiration für viele andere Künstler war: «Ohne ihn wären wir heute nicht hier.» Auch das Thema Depression sprach Reynolds an: «Falls ihr oder jemand, den ihr kennt, Hilfe braucht, dann holt euch diese Hilfe. Es ist keine Schande, Hilfe in Anspruch zu nehmen.»

Auch der britische Grime-Star Stormzy äusserte sich zum Tod Benningtons:

Rest in perfect peace my brother. Prayers up to the rest of the boys, your loved ones and your family... I say this all...

Posted by Stormzy on Friday, July 21, 2017

«Man kann schlicht nicht wissen, was im Kopf von jemandem abgeht, was für Kämpfe ausgetragen werden. Deshalb sollte man immer aufmerksam und liebend sein. Danke für all die Liebe, die du mir entgegengebracht hast», schreibt Stormzy.

René Rödiger
Quelle: red.
veröffentlicht: 22. Juli 2017 16:12
aktualisiert: 22. Juli 2017 16:23