Anzeige

Robbie Williams trauert um seinen Tournee-Hund Spencer

29. September 2015, 10:45 Uhr
Robbie Williams trauert um seinen Hund Spencer. «Traurige Neuigkeiten, Leute, heute haben wir Spencer verloren», schrieb der 41-Jährige auf Twitter. "Untröstlich und schockiert. Wir lieben und vermissen dich so sehr Spencer.
Er ruhe in Frieden: Spencer Williams mit Herrchen Robbie und Frauchen Ayda (Twitter).
© Twitter

"

Der Goldendoodle hatte den Sänger auf der vergangenen Tour auf Schritt und Tritt begleitet. Williams hatte für ihn sogar einen eigenen Twitter-Account (@goodboyspencer) angelegt. Dort twitterte sein Herrchen seit April regelmässig lustige Fotos des Hundes auf Tour.

Spencers letzter Tweet am 18. September lautete: «Danke, Robbie Williams, aber zeichne nie wieder ein solches Bild von mir, oder ich pinkle dir in den Kaffee.» Spencer hatte über 9000 Follower.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 29. September 2015 10:45
aktualisiert: 29. September 2015 10:45