Will Smith verdankt Karriere einer untreuen Ex-Freundin

René Rödiger, 3. Dezember 2015, 09:54 Uhr
Will Smith eifert Ronald Reagan und Arnold Schwarzenegger nach: Er will in die Politik (Archiv).
© /AP Invision/JORDAN STRAUSS
Will Smith ist dank einer untreuen Ex-Freundin zur Schauspielerei gekommen. «Als ich 15 Jahre alt war, hat meine Freundin mich betrogen. Von diesem Moment an, dieser bizarren psychologischen Wendung, wollte ich der berühmteste Entertainer der Welt werden.»

Er sei der Überzeugung gewesen, «dann könne mich meine Freundin gar nicht mehr betrügen», sagte der 47-jährige Musiker und Schauspieler («Men in Black») in einem Gespräch mit Schauspielkollege Benicio del Toro für das US-Magazin «Variety».

Nur wenige Jahre später startete der heute dreifache Familienvater eine Karriere als Rapper. Ab 1990 spielte Smith dann seine erste Hauptrolle in der Sitcom «Der Prinz von Bel-Air».

René Rödiger
Quelle: SDA
veröffentlicht: 3. Dezember 2015 09:34
aktualisiert: 3. Dezember 2015 09:54