Neue Kletterhalle für St.Gallen

Die neue Boulderhalle in St.Gallen eröffnet am 15. September.
Die neue Boulderhalle in St.Gallen eröffnet am 15. September. © zVg
St.Gallen wird zum Indoor-Kletter-Paradies. Die Kletterhalle bei der Shopping Arena bekommt eine Schwester. Mitte September öffnet in der Stadt die grösste Boulderhalle der Region.

Die Indoor-Kletteranlage entsteht in St.Gallen direkt neben der Eissporthalle Lerchenfeld. Sie kommt an den ehemaligen Standort der City-Garage. Mitte September wird die Boulderhalle eröffnet. Im Vergleich zum Klettern ist man beim Bouldern nicht gesichert. Alle Hindernisse sind auf Absprunghöhe. Mit seinen 630 Quadratmetern wird die Halle in St.Gallen die grösste in der Region.

Jeden Monat werden die Griffe neu verschraubt, dadurch soll für die Besucher Abwechslung entstehen. In der Halle können auch Kurse besucht werden und Kinder haben einen separaten Trainingsbereich. Die Boulderhalle hat ab dem 15. September durchgehend sieben Tage die Woche offen und der Eintritt kostet für Erwachsene 18 Franken.

Neben dem Trainingsbereich, bietet die Halle ein kleines Bistro.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen