Beim Kotzen aus dem Auto gefallen

Angela Mueller, 18. Dezember 2016, 11:39 Uhr
Die Partygesellschaft war mit einem grauen Bus bei Bollingen unterwegs, als ein Mann aus dem Wagen fiel.
Die Partygesellschaft war mit einem grauen Bus bei Bollingen unterwegs, als ein Mann aus dem Wagen fiel.
© Kapo SG
Doppelt übel: Ein 34-jähriger Mann öffnete während der Fahrt die Schiebetüre, um sich zu übergeben. Dabei verlor er bei Bollingen das Gleichgewicht und stürzte auf die Strasse.

Der 34-Jährige war am Samstagnachmittag zusammen mit einer Partygesellschaft in einem Kleinbus auf der Uznacherstrasse bei Bollingen unterwegs. Weil es ihm übel wurde, öffnete der Mann während der Fahrt die Schiebetüre, in der Absicht sich zu übergeben, wie die Kantonspolizei St.Gallen schreibt. Dabei verlor er das Gleichgewicht, stürzte aus dem Kleinbus und anschliessend eine Böschung hinunter. Dort blieb er verletzt liegen. Er musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Angela Mueller
Quelle: red.
veröffentlicht: 18. Dezember 2016 10:44
aktualisiert: 18. Dezember 2016 11:39