Anzeige

Blatter geht's an den Kragen

Leila Akbarzada, 29. September 2015, 14:13 Uhr
Die Lage spitzt sich für Fifa-Präsident allmählich zu: Offenbar erwartet ihn eine Sperre der Fifa-Ethikkomission. Aber nicht nur ihn: Auch Uefa-Chef Michel Platini steht im Kreuzfeuer der Komission. Und das ist erst der Anfang.
Michel Platini (l) und Sepp Blatter (r) sind ins Visier der Justiz geraten. (EPA/WALTER BIERI/KEYSTONE)

Der deutschen Zeitung «Welt» zufolge steht die Suspendierung von Blatter wie auch Platini kurz bevor. Zudem soll die Schweizer Staatsanwaltschaft nach Eröffnung des Verfahrens gegen Blatter auch gegen Platini ermitteln. Es geht vor allem auf Zahlungen der Fifa an Platinis Konto, die von der Bundesanwaltschaft als «treuwidrige Zahlungen» eingestuft wurden.

Offenbar konnte sich Blatter wie auch Platini nicht schlüssig erklären, was die Grundlage des Geldtransfers war. Es geht um Überweisungen über 3 Millionen Schweizer Franken.

Auch der Vize-Präsident der Fifa, Jack Warner, ist bereits suspendiert und darf lebenslang nicht mehr im Fussball tätig sein.

Leila Akbarzada
veröffentlicht: 29. September 2015 13:44
aktualisiert: 29. September 2015 14:13