Deutschland und Spanien im EM-Final der U21

28. Juni 2019, 06:44 Uhr
Luca Waldschmidt (7) erzielte zwei weitere Tore im Halbfinal
© KEYSTONE/EPA ANSA/RENATO OLIMPIO
Wie vor zwei Jahren bei der letzten U21-Europameisterschaft spielen Titelverteidiger Deutschland und Spanien im Final um den Titel. Die beiden Dominatoren der letzten Jahre auf dieser Altersstufe treffen am Sonntag in Udine aufeinander.

Deutschland setzte sich im Halbfinal gegen Rumänien mit 4:2 durch, Spanien schlug Frankreich mit 4:1.

Die Deutschen machten einen 1:2-Pausenrückstand wett. Der Freiburger Luca Waldschmidt (90.) mit seinem siebten Tor im Turnier und der Hoffenheimer Nadiem Amiri (94.) sorgten spät für die Entscheidung. Bereits die ersten zwei Tore der Deutschen gingen auf das Konto der beiden Stürmer.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 27. Juni 2019 23:01
aktualisiert: 28. Juni 2019 06:44