Ein Toter bei Schiesserei auf US-Campus

4. September 2015, 10:05 Uhr
Ein Polizist hält nach einer Schiesserei auf dem Sacramento-College wache.
Ein Polizist hält nach einer Schiesserei auf dem Sacramento-College wache.
© Keystone
Bei einer Schiesserei auf einem Campus im US-Bundesstaat Kalifornien ist ein Mensch getötet und ein weiterer schwer verletzt worden. Der Todesschütze befinde sich auf der Flucht, teilte die Polizei am Donnerstag nach dem Vorfall am Sacramento City College mit.

Der Campus sei gesichert worden, es werde ermittelt. Nach Behördenangaben ereignete sich die Schiesserei auf einem Parkplatz. Eine Anwohnerin berichtete, sie habe vier oder fünf Schüsse gehört. Die Polizei teilte mit, ein männlicher Verdächtiger sei zu Fuss geflohen. Das Motiv für die Tat war unklar.

In den USA gibt es regelmässig Morde mit Schusswaffen. Zuletzt wurden während einer Live-Fernsehsendung im Bundesstaat Virginia eine Reporterin und ein Kameramann erschossen. Trotzdem scheiterten bislang alle Bemühungen um strengere Waffengesetze.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 4. September 2015 07:39
aktualisiert: 4. September 2015 10:05