Berra: «Besonders - aber ein Erfolg der Mannschaft»

Berra: «Besonders - aber ein Erfolg der Mannschaft»

Reto Berra hat gegen Österreich wenig zu tun und wird deshalb zum unauffälligen Helden. Er schafft mit dem zweiten Shutout etwas, was vor ihm nur Jonas Hiller ebenfalls gelungen ist.
Schweizer besiegen auch Österreich

Schweizer besiegen auch Österreich

Das Eishockey-Nationalteam gewinnt an der WM in der Slowakei auch die dritte Partie. Nach Siegen gegen Italien und Lettland wird Österreich 4:0 besiegt. Die Schweiz ist Leader!
Stürmer, die stürmen

Stürmer, die stürmen

Andres Ambühl, der Routinier, sagt es beiläufig: «Die Silbermedaillen haben alles verändert.» Die Erfolge sind kein Zufall: Das Nationalteam verfügt über Stürmer, die stürmen und skoren.
Heimniederlage für Meier und San Jose

Heimniederlage für Meier und San Jose

Die San Jose Sharks müssen im Playoff-Halbfinal der NHL gegen die St. Louis Blues den Ausgleich hinnehmen. Sie verlieren Spiel 2 zuhause 2:4.
Schweiz will sich nicht wieder überraschen lassen

Schweiz will sich nicht wieder überraschen lassen

An der Eishockey-WM in Bratislava trifft die Schweiz am Dienstagabend auf Österreich. Es winkt der dritte Sieg im dritten Spiel.
«Zusammenstehen und singen ist das Schönste»

«Zusammenstehen und singen ist das Schönste»

2 Spiele, 2 Siege, 6 Punkte. Der Jubel bei den Schweizern nach dem 3:1 über Lettland ist gross. «Genau so, wie wir uns das erhofft hatten», so Roman Josi. «Aber jetzt müssen wir es durchziehen.»
Schweizer Nati besteht ersten Test

Schweizer Nati besteht ersten Test

Die Schweizer Nationalmannschaft gewinnt an der WM in der Slowakei auch das zweite Spiel. Einen Tag nach der 9:0-Gala gegen Italien setzt sich das Team Patrick Fischer gegen Lettland 3:1 durch.
Sharks legen dank Timo Meier vor

Sharks legen dank Timo Meier vor

Timo Meier avanciert zur grossen Figur der ersten Partie des Playoff-Halbfinals in der NHL. Mit zwei Toren und einem Assist führt er seine San Jose Sharks zum 6:3 über die St. Louis Blues. Ein erstes Mal trat der 22-jährige Schweizer für das Heimteam nach gut drei Minuten auf den Plan.
Duell zweier Teams mit Selbstvertrauen

Duell zweier Teams mit Selbstvertrauen

Wenn die Schweizer den perfekten WM-Start in Bratislava weiterziehen wollen, müssen sie am Sonntagabend auch Lettland besiegen. Die Partie gegen Lettland kann ein Schlüsselspiel Richtung Viertelfinals sein.
Tschechien und Finnland weiter makellos

Tschechien und Finnland weiter makellos

Einen Tag nach dem 5:2 gegen Titelverteidiger Schweden überzeugt Tschechien an der WM in der Slowakei auch beim 7:2 gegen Norwegen. Finnland siegt ebenfalls zum zweiten Mal - 4:2 gegen den Gastgeber.
Selbstvertrauen getankt

Selbstvertrauen getankt

Die grosse Freude nach dem 9:0 über Italien richtet sich nicht auf das Resultat, sondern auf den ersten gelungenen Start in eine WM seit sechs Jahren (und einem 3:2 über Schweden in Schweden).
Auch Letten beim 5:2 gegen Österreich gut in Form

Auch Letten beim 5:2 gegen Österreich gut in Form

Auch Lettland, am Sonntagabend zweiter Gegner der Schweiz, startet gut in die WM in Bratislava. Die Letten besiegen Österreich 5:2.
Schweizer starten mit Kantersieg

Schweizer starten mit Kantersieg

Die Schweiz startet mit einem 9:0-Kantersieg gegen Aufsteiger Italien in die Eishockey-WM in der Slowakei gestartet. Kevin Fiala zeichnet sich in Bratislava als dreifacher Torschütze aus.
Bertaggia oder Riat muss weichen

Bertaggia oder Riat muss weichen

Das Schweizer Eishockey-Nationalteam hat vor dem WM-Startspiel in Bratislava gegen Italien (12.15 Uhr) 23 Spieler nominiert. Die Schweiz wird gegen die Italiener mit vier kompletten Blöcken antreten.
«Erfolgsdruck ist da und wir lieben ihn»

«Erfolgsdruck ist da und wir lieben ihn»

Die Schweiz trifft am Samstagmittag (12.15 Uhr) in ihrem ersten Spiel an der Eishockey-WM in der Slowakei auf Aufsteiger Italien.
Moser und Kuraschew: Erstaunliche Youngster

Moser und Kuraschew: Erstaunliche Youngster

Mit Verteidiger Janis Moser (18) und Center Philipp Kuraschew (19) schaffen zwei Youngster den Sprung ins WM-Team. «Ich finde das super für unser ganzes Produkt», sagt Nationaltrainer Patrick Fischer.
Andrighetto stösst am Sonntag zur Nati

Andrighetto stösst am Sonntag zur Nati

Der mit Colorado Avalanche ausgeschiedene Stürmer Sven Andrighetto stösst als Nachrücker zum Schweizer Nationalteam an die WM in die Slowakei.
Carolina in Boston im Schlussdrittel chancenlos

Carolina in Boston im Schlussdrittel chancenlos

Die Carolina Hurricanes mit Nino Niederreiter verlieren in der NHL das Auftaktspiel der Playoff-Halbfinalserie bei den Boston Bruins mit 2:5.
Schwedischer Weltmeister-Trainer kommt zum ZSC

Schwedischer Weltmeister-Trainer kommt zum ZSC

Der Nachfolger von Arno Del Curto als Trainer ZSC Lions ist der schwedische Weltmeister-Trainer Rikard Grönborg. Er erhält einen Zweijahresvertrag.
Zurkirchen die neue Nummer 1 in Lugano

Zurkirchen die neue Nummer 1 in Lugano

Sandro Zurkirchen wird wie erwartet neuer Goalie beim HC Lugano. Der 29-jährige Innerschweizer wechselt mit einem Zweijahres-Vertrag von Lausanne ins Tessin.
 
NLA
NLB