Aratore schiesst FCSG mit dem Schlusspfiff ins Glück

Aratore schiesst FCSG mit dem Schlusspfiff ins Glück

Der FC St.Gallen setzt zum Saisonauftakt ein dickes Ausrufezeichen. Joker Aratore erzielt gegen Basel in letzter Sekunde das siegbringende 2:1. In einem unterhaltsamen Startspiel belohnen sich die Gäste für ihren mutigen Auftritt mit einem «Dreier». Hier die Spielernoten.
FC St.Gallen gewinnt gegen Basel!

FC St.Gallen gewinnt gegen Basel!

Was für ein Spiel! In der letzten Minute schiessen die St.Galler das 2:1. Der FC St.Gallen gewinnt verdient und hat somit einen mega Start in die Saison. Der ganze Match zum Nachlesen gibt es im Liveticker.
«Sollten keine zu grossen Töne spucken»

«Sollten keine zu grossen Töne spucken»

Premiere für St.Gallens neuen Cheftrainer Peter Zeidler: Der Deutsche steht erstmals bei einem Meisterschaftsspiel an der Seitenlinie der Espen. Im Gepäck hat er elf Neuzugänge – laut Sportchef Sutter ist die Transferarbeit noch nicht abgeschlossen.
Stojanovic ist die Nummer 1

Stojanovic ist die Nummer 1

Vor dem Start der neuen Saison hat der FC St.Gallen am Freitag zu einer Medienkonferenz geladen. Welche Ziele haben sich Cheftrainer Peter Zeidler, Sportchef Alain Sutter und Präsident Matthias Hüppi gesetzt? Hier gibt es den Livestream zum Nachsehen.
FCSG trifft auf Sarpsborg

FCSG trifft auf Sarpsborg

In der Qualifikation für die Europa League trifft der FC St.Gallen auf Sarpsborg aus dem Südosten Norwegens. Das Hinspiel findet am nächsten Donnerstag im Kybunpark statt.
FC St.Gallen gibt Verteidiger ab

FC St.Gallen gibt Verteidiger ab

Nach elf Neuzugängen hat der FC St.Gallen einen Spieler abgeben können. Zumindest leihweise. Adonis Ajeti wechselt für eine Saison zum FC Chiasso.
FC St.Gallen holt weiteren Verteidiger

FC St.Gallen holt weiteren Verteidiger

Der FC St.Gallen hat den nächsten Spieler verpflichtet: Aus Tunesien kommt der 1,82-Meter-Mann Slimen Kchouk. Er unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2020.
Zeidler: Hefti soll Captain werden

Zeidler: Hefti soll Captain werden

Mit einem neuen Cheftrainer und zehn Neuzugängen im Kader startet der FC St.Gallen am Samstag in die neue Super-League-Saison. Was den Captain der Espen angeht, gibt es schon einen Favoriten: Silvan Hefti.
Nächster Spieler für den FC St.Gallen

Nächster Spieler für den FC St.Gallen

Der FC St.Gallen vermeldet einen weiteren Zugang: Axel Bakayoko kommt zu den Espen. Er wird für ein Jahr von Inter Mailand ausgeliehen.
Unentschieden gegen Brighton

Unentschieden gegen Brighton

Am Samstag hat der FC St.Gallen sein letztes Testspiel vor dem Start der Meisterschaft absolviert. Die Espen und der Premier-League-Club Brighton & Hove Albion trennten sich im Kybunpark 1:1.
Wunschspieler für den FC St.Gallen

Wunschspieler für den FC St.Gallen

Der 22-jährige Vincent Sierro kommt vom deutschen Bundesligisten SC Freiburg leihweise als Mittelfeldspieler beim FCSG zum Einsatz. Trainer Zeidler kennt Sierro aus der Zeit bei Sion.
«Gseht geil us!»

«Gseht geil us!»

Seit heute Mittag ist das neue FCSG-Shirt da. Dabei fällt vor allem eine Änderung auf. Die Verantwortlichen haben das allererste Logo des Vereins aufs Shirt gedruckt. Den Fans gefällt's. Und hier gibt's eines gratis.
Das neue «Libli» des FCSG

Das neue «Libli» des FCSG

Der FC St.Gallen stellte das Trikot für die kommende Saison vor: Es ist, wie zu erwarten war, grün-weiss und unterscheidet sich nur minim vom Vorgänger. Im Vorstellungsvideo erlaubt sich Silvan Hefti ein «Gschpässli».
Sutter will weitere Spieler holen

Sutter will weitere Spieler holen

Milan Vilotic, Majeed Ashimeru, Dereck Kutesa: Das sind drei der Spieler, die der FC St.Gallen in den vergangenen Wochen als Neuzugänge vermeldet hat. Anderthalb Wochen vor dem Saisonstart gibt Sportchef Alain Sutter bekannt, dass die Transferarbeit weiter andauert.
FCSG verpflichtet Dereck Kutesa

FCSG verpflichtet Dereck Kutesa

Nach absolviertem Probetraining wechselt Dereck Kutesa definitiv vom FC Basel zum FC St.Gallen. Der 20-Jährige hat schon bei mehreren Super-League-Vereinen gespielt.
Milan Vilotic kommt zum FCSG

Milan Vilotic kommt zum FCSG

Der FC St.Gallen verpflichtet Innenverteidiger Milan Vilotic. Der 31-jährige kommt vom Grasshopper Club Zürich zu den Ostschweizern.
Zwei junge Talente für den FCSG

Zwei junge Talente für den FCSG

Der FC St.Gallen verpflichtet einen Stürmer und einen Innenverteidiger. Der 23-jährige Amerikaner Kekutah Manneh kommt vom mexikanischen Club CF Pachuca, Leonel Mosevich wird vom Erstligisten Asociación Atlética Argentinos Juniors ausgeliehen.
Heftis Bruder verstärkt FC St.Gallen

Heftis Bruder verstärkt FC St.Gallen

Silvan Hefti bekommt familäre Unterstützung: Sein kleiner Bruder, Nias Hefti, folgt seinen Fussstapfen und gehört neu fix zum Kader der ersten Mannschaft.
Ashimeru definitiv zu St.Gallen

Ashimeru definitiv zu St.Gallen

Der ghanaische Nationalspieler Majeed Ashimeru kommt definitiv zum FC St.Gallen. Nachdem ein Beweisbild mit Sportchef Alain Sutter auf Twitter veröffentlicht wurde, bestätigt nun auch der FCSG.
Cedric Itten bleibt beim FC St.Gallen

Cedric Itten bleibt beim FC St.Gallen

Was lange gemunkelt wurde, bestätigt der FC St.Gallen jetzt: Stürmer Cedric Itten unterschreibt beim FCSG langfristig. Er bleibt für die nächsten drei Jahre.
 
Super League
Schweizer Cup
FCSG auf Twitter