Beifahrerin von Töfffahrer tödlich verletzt

Beifahrerin von Töfffahrer tödlich verletzt

Bei dem Verkehrsunfall am Sonntag vor dem Tunnel Plazzas in Bonaduz wurde eine 58-Jährige tödlich verletzt. Sie war Beifahrerin auf einem Töff, der auf die Gegenfahrbahn kam und mit einem Auto kollidierte.
Jubiläum mit 3000 Torten gefeiert

Jubiläum mit 3000 Torten gefeiert

Rund 95‘000 Menschen haben am Wochenende das 30-jährige Jubiläum in Chur gefeiert. Bis auf ein paar Alkoholisierte, die sich leicht verletzt haben, war das Fest in der Alpenstadt friedlich.
Isla-Bella-Tunnel wieder offen

Isla-Bella-Tunnel wieder offen

Im Isla-Bella-Tunnel zwischen Rothenbrunnen und Reichenau kam es am Sonntagmittag zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Töff. Der Tunnel war deshalb mehrere Stunden gesperrt und es kam zu Wartezeiten von über einer Stunde.
Die Bilder vom Churer-Fest-Samstag

Die Bilder vom Churer-Fest-Samstag

Die Gasen waren ragelvoll und die Besucher feierten bei ausgelassener Stimmung. Das 30. Churer Fest ging am Samstagabend in die zweite Runde und war ein voller Erfolg. Wir haben die Bilder vom Fest.
Der Heidi-Erlebniswelt fehlt ein Investor

Der Heidi-Erlebniswelt fehlt ein Investor

Der Flumserberg baut aus: Er will Familien mit Kindern in seine neue Heidi-Erlebniswelt locken. Doch die Kosten von 28 Millionen Franken sind noch nicht restlos gedeckt.
Hier solltest du im FM1-Land wohnen

Hier solltest du im FM1-Land wohnen

Spieglein, Spieglein an der Wand, welche ist die tollste Gemeinde im ganzen Land? Darüber Aufschluss gibt das Gemeinderanking der «Weltwoche». Von den Ostschweizer Gemeinden schaffen es Teufen AR und Schwende AI auf die besten Plätze.
30. Churer Fest feierlich eröffnet

30. Churer Fest feierlich eröffnet

Am Freitagabend ging der erste Abend des 30. Churer Fests über die Bühne. Dank des guten Wetters waren die Gassen bereits gut gefüllt. Den Abend in Bildern gibt's in unserer Galerie.
5-Jährige gebüsst: «Gespräch hätte gereicht»

5-Jährige gebüsst: «Gespräch hätte gereicht»

In einem Linienbus in Schaffhausen verpassten zwei Billettkontrolleure einem 5-jährigen Mädchen eine hundertfränkige Busse – es hatte kein Billett gelöst. Die Bus- und Zuggesellschaften in der Ostschweiz sind bei Kleinkindern kulanter.
Trachten, Käse und viel Party

Trachten, Käse und viel Party

Letztes Wochenende war Rambazamba? Denkste. Jetzt geht alles steil. St.Gallen bebt, Chur auch und im Appenzellerland steigen etwas andere Partys.
Tonnen von Fels weggesprengt

Tonnen von Fels weggesprengt

Grosse Felsmassen lösten sich vergangenen Montag und schnitten das Averstal von der Aussenwelt ab. Nun meldet die Standeskanzlei Graubünden, dass die Strasse am Samstag freigegeben wird.
Eine neue Brücke für Fussgänger und Velos

Eine neue Brücke für Fussgänger und Velos

Im Churer Welschdörfli entsteht eine neue Rad- und Fussgängerbrücke. Die Bündner Regierung hat einen Kantonsbetrag von maximal 936'000 Franken dafür genehmigt.
Unerlaubte Spritztour mit Feuerwehrauto

Unerlaubte Spritztour mit Feuerwehrauto

In Ramosch im Engadin haben unbekannte Täter ein Feuerwehrauto geklaut und fast zu Schrott gefahren. Allerdings waren die Diebe gnädig und haben das demolierte Fahrzeug zurück ins Feuerwehrdepot gebracht.
Häsli sterben an Viruserkrankung

Häsli sterben an Viruserkrankung

Das Leben der Haus- und Wildkaninchen im Kanton Graubünden ist derzeit gefährdet. Schon Anfang Juni wurden einzelne Fälle einer akuten Virenerkrankung gemeldet, in den vergangenen Tagen häuften sich diese.
Avers bleibt für Tage abgeschnitten

Avers bleibt für Tage abgeschnitten

Der Felssturz vom Montag schneidet das Averstal von der Aussenwelt ab. Nun zeigt sich, dass die Bewohner des Tals für mehrere Tage abgeschnitten bleiben. Per Helikopter werden Lebensmittel und Post eingeflogen.
Avers wegen Felssturz abgeschnitten

Avers wegen Felssturz abgeschnitten

Grosse Felsbrocken liegen auf der Strasse nach Avers. Nun bleibt die Strasse vorerst nicht passierbar – die Bewohner müssen zu Hause ausharren.
39-Jährige bei Töffunfall verletzt

39-Jährige bei Töffunfall verletzt

Am Umbrailpass sind am Sonntagnachmittag ein 40-jähriger Ukrainer und eine 39-jährige Ukrainerin mit dem Töff verunfallt. Die Soziusfahrerin erlitt dabei mittelschwere Verletzungen.
Fast 100 tote Fische in Fluss gefunden

Fast 100 tote Fische in Fluss gefunden

Im Fluss Poschiavino bei Brusio sind 97 tote Fische entdeckt worden. Ein Fischer hatte das Bündner Amt für Jagd und Fischerei auf das Fischsterben aufmerksam gemacht.
Kapo Graubünden schiesst auf Autofahrer

Kapo Graubünden schiesst auf Autofahrer

Bündner Kantonspolizisten haben am frühen Samstagmorgen in Chur ein St.Galler Auto und seinen Lenker kontrolliert. Durch Schüsse der Polizeibeamten wurde der Lenker verletzt – er flüchtete.
Neff und Schurter auf dem Podest

Neff und Schurter auf dem Podest

Jolanda Neff und Nino Schurter läuten das Weltcup-Wochenende in Lenzerheide mit einem 2. und einem 3. Platz im Short Track ein.
Sand, Sommerfest und Streetparade

Sand, Sommerfest und Streetparade

Mal Sonnenschein, mal heftiger Regen – irgendwie merkwürdig war das Wetter diese Woche. Anders soll es die nächsten Tage nicht werden. Doch Wetter hin oder her: Am Wochenende geht so richtig die Post ab.