Innerrhoder Gewerbe nominiert Rechsteiner für Nationalrat

Innerrhoder Gewerbe nominiert Rechsteiner für Nationalrat

Der Kantonale Gewebeverband von Appenzell Innerrhoden nominiert Thomas Rechsteiner (CVP) für den Nationalratssitz. Seine Partei hatte sich am Mittwochabend für Rechsteiners Konkurrentin Antonia Fässler entschieden.
7 Ostschweizer, die es weit gebracht haben

7 Ostschweizer, die es weit gebracht haben

Man muss nur dranbleiben, um grosse berufliche Erfolge feiern zu können: Das beweisen die aussergewöhnlichen Karrieren folgender sieben Ostschweizerinnen und Ostschweizer.
Nach Erdrutsch: «Wir hatten Glück»

Nach Erdrutsch: «Wir hatten Glück»

Steine, Holz und Schlamm blockierten die Durchfahrt: Wegen eines Erdrutsches war heute Mittwochmorgen eine Strasse in Weissbad gesperrt. Solche Ereignisse sind in Appenzell selten.
Hier solltest du im FM1-Land wohnen

Hier solltest du im FM1-Land wohnen

Spieglein, Spieglein an der Wand, welche ist die tollste Gemeinde im ganzen Land? Darüber Aufschluss gibt das Gemeinderanking der «Weltwoche». Von den Ostschweizer Gemeinden schaffen es Teufen AR und Schwende AI auf die besten Plätze.
5-Jährige gebüsst: «Gespräch hätte gereicht»

5-Jährige gebüsst: «Gespräch hätte gereicht»

In einem Linienbus in Schaffhausen verpassten zwei Billettkontrolleure einem 5-jährigen Mädchen eine hundertfränkige Busse – es hatte kein Billett gelöst. Die Bus- und Zuggesellschaften in der Ostschweiz sind bei Kleinkindern kulanter.
Trachten, Käse und viel Party

Trachten, Käse und viel Party

Letztes Wochenende war Rambazamba? Denkste. Jetzt geht alles steil. St.Gallen bebt, Chur auch und im Appenzellerland steigen etwas andere Partys.
Illegale Glücksspiele und unversteuerter Alk

Illegale Glücksspiele und unversteuerter Alk

Die Innerrhoder Behörden haben am Freitagabend verschiedene Gastbetriebe unter die Lupe genommen. Dabei sind einige Verstösse zu Tage gekommen.
Kafi Lutz und Sägemehl zum Zmorgä

Kafi Lutz und Sägemehl zum Zmorgä

Es war die Hauptprobe fürs Eidgenössische Schwingfest: An der Schwägalp-Schwinget massen sich die besten Schwinger aus der Region. Der Schlussgang war gestellt, weswegen Samuel Giger und Daniel Bösch das Fest gewannen. Viele Besucher kamen aber nicht nur wegen des Schwingens.
Appenzeller Züge reisen nach  Westafrika

Appenzeller Züge reisen nach Westafrika

Die Appenzeller Bahnen haben 15 ausrangierte Fahrzeuge nach Afrika verkauft. Diese werden künftig zwischen Burkina Faso und der Elfenbeinküste verkehren. Zuerst müssen sie aber in Frankreich gewartet werden.
«Musste eine Stunde auf die Bahn warten»

«Musste eine Stunde auf die Bahn warten»

Wen es am ersten August-Wochenende in die Berge zog, musste sich die schöne Aussicht mit sehr vielen anderen Wanderern teilen. Die Bergbahnen im FM1-Land erlebten Spitzentage. Es gab lange Warteschlangen.
Friedlicher 1. August im FM1-Land

Friedlicher 1. August im FM1-Land

Lautes Geknalle im FM1-Land: Ruhig war es in der Nacht auf Freitag in der Ostschweiz nur bezüglich Polizeieinsätzen. Mit Raketen und Vulkanen feierten die Ostschweizer den Nationalfeiertag, passiert ist dabei nichts bis auf ein paar beschädigte Briefkästen und brennendes Gebüsch.
«Alpstein» ist Siegermuni am Jubiläums-Schwingfest

«Alpstein» ist Siegermuni am Jubiläums-Schwingfest

2020 findet in Appenzell das Eidgenössischen Jubiläums-Schwingfest (EJSF) statt. Nun ist bekannt, wie der Siegermuni heisst: Der derzeit knapp 700 Kilogramm schwere «Alpstein» ist am Mittwoch getauft worden.
Appenzeller baut Prothesen in Indien

Appenzeller baut Prothesen in Indien

Der Appenzeller Simon Koller verbrachte die vergangenen sechs Monate in Indien. Dort hat der 21-Jährige Prothesen hergestellt für Kinder und Erwachsene, die Arme oder Beine verloren haben. Dabei kam er an seine Grenzen, erlebte traurige, aber auch schöne Geschichten.
Mit dem Alphorn zur inneren Ruhe

Mit dem Alphorn zur inneren Ruhe

Feuchtes Gras, feuchte Tannen und dazu kein Wind: Der Alphornbläser Roland Steinbrunner hatte Freude am Wettereinbruch über das Wochenende. In seinen Ohren macht der Regen die Natur nämlich zum perfekten Klangkörper.
Unwetterwarnung wegen Regenschauern

Unwetterwarnung wegen Regenschauern

Für Teile des Kantons St.Gallen und das Appenzellerland besteht momentan eine Unwetterwarnung. Am meisten Regen ist innerhalb der letzten 24 Stunden in Altenrhein gefallen.
Sliden, staunen und Spass haben

Sliden, staunen und Spass haben

Ferienzeit im FM1-Land gleich tote Hose? Nein, im Gegenteil. Für alle, die das Wochenende nicht Zuhause verbringen möchten, haben wir neun Tipps zusammengestellt, wo was läuft.
Hält die Fahne dieses Mal?

Hält die Fahne dieses Mal?

Bereits dreimal wurde die übergrosse Schweizerfahne am Säntis wegen des schlechten Wetters zerfetzt. Die Schwebebahnen geben dem Ganzen aber nochmals eine Chance: Auch am diesjährigen Nationalfeiertag hängt die grösste Schweizer Fahne wieder an der Säntis-Nordwand.
7 spezielle Wanderungen im FM1-Land

7 spezielle Wanderungen im FM1-Land

Es ist heiss in dieser Woche. Erträglicher macht die Hitze die Höhe und in Sachen Wanderungen, hat die Schweiz sehr viel zu bieten. Wir haben für euch Wanderungen herausgesucht, die nicht jeder macht und verteilt sind im ganzen FM1-Land.
Der Alpstein ist total überbewertet

Der Alpstein ist total überbewertet

Na? Einverstanden mit unserem Titel? Oder denkst du, dass wir jetzt völlig den Verstand verloren haben? Dann hast du unsere weiteren Sommer-Behauptungen noch nicht gelesen.
Bahnen streichen Schienen weiss

Bahnen streichen Schienen weiss

Bis zu 70 Grad heiss werden Zugschienen an heissen Tagen. Dadurch können sich diese verformen, was zu Zugverspätungen führt. Die Appenzeller Bahnen wollen dies dieses Jahr verhindern und haben die Gleise weiss gestrichen. Auch die SBB testen diese Massnahme nun.